Mittwoch, 11. Mai 2011

Why so serious?

"Auf leichte Wege schickt man nur die Schwachen."
...wurde mir letztens mitgeteilt, als ich mich über die jüngsten (Negativ-)Zuwendungen des Schicksals beklagte.
Okay, wieder was gelernt - ich bin also Herkules.
Super.
Ich bin ja gleich so begeistert, das glaubt ihr nicht.

Also, so sehr ich mich über diese faszinierenden Vertrauensbeweise des Universums auch freue: Es reicht jetzt.
Ich bin reif für ein paar gute Zeiten!
Und nur der Vollständigkeit halber: Ich lächle weder noch bin ich froh. Es gibt also keine Rechtfertigung, warum es schlimmer kommen sollte!

Kommentare:

Lila hat gesagt…

Fuchsi, das heißt doch dass es nur besser werden kann! ;)
Ich wünsch dir dass sich alles bessert! :)

KaTe hat gesagt…

Ich drücke die Daumen, dass es nur noch bergauf geht!

Ich kenne das Gefühl, dass alles auf einen zusammenstürzt und man hat das Gefühl noch stärker zu sein als Herkules und alle Starken zusammen, wenn man das alles ertragen MUSS...

LG KaTe

Yaspiz hat gesagt…

Auf leichte Wege schickt man nur die Schwachen? Mag ja sein, aber auf schwere Wege schickt man sie auch. Auf dass sie stark werden oder so. Oder zerbrechen. Oder was auch immer.

Ich wünsche Dir gute Zeiten in rauen Mengen! (Und mir auch.)

Liebe Grüße

Marion