Dienstag, 22. Mai 2007

Gekritzel

Ich habe mich mal wieder an etwas Pseudorealistischem versucht - wollte mal den Faltenwurf der Hose üben, der Rest musste dann halt einfach irgendwie dazu. ;)

Insgesamt bin ich heute ein wenig gestresst, mein Körper mag mich nicht und irgendwie ärgert es mich, dass ich trotz Psychologiestudium und jahrelangem Tai Chi-Training meinen Kopf nicht abgeschaltet kriege, sondern er mich munter vor sich hin nervt mit 1001 Sorgen, Befürchtungen, Grübeleien...

Erkenntnis des Tages: Dafür, dass die Zeit ein zutiefst relatives Konstrukt ist, dessen Einfluss ich mich nach Kräften zu entziehen versuche, hat sie eine ärgerliche Machtposition über das Leben als solches.

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Aber Hallo,
was sehen meine Augen? Eine Nase!!!
Du hast ihr tatsächlich eine Nase gespendet ;)
Das kannst du ruhig öfter machen, sie steht ihr gut!
lieben Gruß

Chos3n D hat gesagt…

Was soll ich da noch sagen? Wunderbar!

Anonym hat gesagt…

Na, ik wees nich - Tussis! Sind ja ganz gut gezeichnet (~also, ausgezeichnet, sozusagen *g*) aber Typen wären auch mal nich schlecht und die Möpse sind doch eindeutig getunt, der?

Grinzbrait Beli/Pinn