Dienstag, 10. August 2010

Bücher-Wichteln

Nun muss ich doch endlich einen "Abschlussbericht" zum Bücher-Wichteln abliefern!
Schließlich habe ich ganz und gar pünktlich ein verheißungsvolles Päckchen von Amazon erhalten, das erstmal ein wunderschönes Lesezeichen und ein weiteres verpacktes Paket enthielt:


Ich muss an dieser Stelle erstmal staunen - die Amazon-Leute verpacken tatsächlich recht hübsch und hatten sogar das Lesezeichen sehr elegant darauf drapiert! Toll, hätte ich von einem Verpackungsservice nie erwartet.
Aber genug der Hüllenwürdigung - sehen wir uns lieber den Inhalt an:


Drin steckte eines der Highlights meiner Wunschliste - das neueste Werk des lieben Zeichenkollegen Miguel! Genau das Richtige, wenn man gestresst ist und Aufmunterung gebrauchen kann.
Bei dieser Gelegenheit eine nette Geschichte zu dem Lesezeichen. Das stammt zwar nicht von meiner Wunschliste, aber ich habe es tatsächlich zwei Tage bevor ich das Päckchen erhielt bei Amazon bewundert und ernsthaft überlegt, es zu kaufen, weil ich es so schön fand - mich dann aber letztendlich aus Vernunftgründen dagegen entschieden.
Ausgerechnet dieses angehimmelte Stück jetzt in meinem Wichtelpaket zu finden, war eine tolle Überraschung und hat mich sehr, sehr, sehr gefreut!

Also, liebe Wichtelmama! Dein Päckchen war ein echter Volltreffer. Vielen, lieben Dank!
Und aufgrund der Hinweise in der Karte (und dem, was so in deinem Blog steht), glaube ich, auch schon zu wissen, wer du bist. Schäfchen, richtig?
Wenn das stimmt, finde ich es übrigens aus mehr als einem Grund zum Schmunzeln! ;)

Nochmals ein herzliches Dankeschön! Das Buch ist bereits gelesen und das hübsche Lesezeichen harrt eines würdigen Einsatzes. Ich freu mich drauf! :D

Kommentare:

Kessi hat gesagt…

:-) Tolle Sache!

Schäfchen hat gesagt…

*grins* und ein bissel Pipi aus dem Augen wischen muss

Vernünftigerwiese würde ich auch zweimal überlegen, bis ich so ein Lesezeichen kaufe. Aber wer ist beim wichteln vernünftig? Und das es dann so ins Schwarze trifft, freut mich ungemein.

Bin zurück aus dem Urlaub und ja, ich hab das Päckchen an dich auf die Reise gebracht.