Donnerstag, 2. April 2015

Prioritäten

Liebes Tagebuch,

heute musste ich eine Viertelstunde lang nur mit einem T-Shirt bekleidet bei 4° C und Sturm im Regen durch den Garten rennen, um ein Eichhörnchen und sein Junges (sie zogen um, da ihr Nest von dem Sturm verweht worden ist) vor einer Krähe zu beschützen, die das Baby wohl mit ihrem Frühstück verwechselte.

Den Eichhörnchen geht's gut, aber unverständlicherweise wird meine Grippe nicht besser; das Fieber ist sogar wieder gestiegen.
Seltsam...

1 Kommentar:

Ester hat gesagt…

also erst mal gute Besserung, und ja ich würde eine Güterabwägung zwischen Hühnerbrühe und Vortrag anstellen.
Ansonsten viel, viel trinken und nicht draussen herumrennen, schon gar nicht im Morgenrock :-D,
Wobei die Eichhörnchen es dir bestimmt danken!