Dienstag, 4. Mai 2010

Der Monats-Rückblick: April


Okay, ich war im April nicht so oft hier. Das heißt aber nicht, dass er ereignislos gewesen wäre! Ganz im Gegenteil! Und wechselhaft (wie man es ja von diesem Monat erwartet...) sowieso!

Foto des Monats:
Der Garten in voller Blüte! Lang genug durfte man darauf warten, aber nun ist es sooo schön!

Freuden des Monats:
Ein letzter Schneegruß vom Winter. Eier färben. Ostereiersuche. Kerbelsuppe und Spargelravioli. Wichtelpakete. Hoffnung. Haare schneiden. Ein wunderbarer Besuch bei meiner Schwester. Einen wichtigen Schritt tun. Ein interessantes und sehr leckeres Whisky-Tasting. Menschen, die sich mit einem freuen. Allerlei Besichtigungen. Die absolut beeindruckende Maharaja-Ausstellung. Frühlingsspaziergänge. Lieber Besuch. Ein atemberaubender Abend bei Cirque du Soleil. Torten probieren. Ein Tag am See. Tollpatschige Eichhörnchen. Das erste Eis des Jahres. Eine schöne Veranstaltungsreihe in meiner Lieblingskirche. Ein schreiend komischer Abend im Lustspielhaus. Blumenmeer. T'ai Chi. Saisonsauftaktgrillen. Suchen und Finden. Frühlingserwachen. Ruderbootfahren. Ein amüsanter Kurs. Wettgrillen. Unser ganz privater Marathon. Kaffee und Kuchen auf einer sonnigen Terrasse.

Lacher des Monats:
Thomas Reis wunderbares Programm "Gibt es ein Leben über 40?" im Lustspielhaus!

Ärger des Monats:
Ärzte-Marathon. Die Selbstgerechtigkeit, mit der manche Ärzte ihre Meinung vertreten - unabhängig davon, dass sie komplett falsch ist! Unverschämte Preise. Lausiger Service.

Depressionsgründe des Monats:
Nicht helfen zu können.

Erkenntnis des Monats:
Für jede geschlossene Tür öffnet das Leben ein Fenster. Ob man dann durchguckt und sich über die bunten Blumen freut oder sich doch lieber rausstürzt, ist extrem situationsabhängig...

Erfolg des Monats:
Zumindest mal angefangen zu haben, wichtige Dinge zu planen.


Misserfolg des Monats
:
Eine Planung, die man für abgeschlossen hielt, wieder ganz von vorn beginnen zu müssen.

Stimmung des Monats:
Motiviert.


Film des Monats:
In & Out. Weil wir ihn wohl nie zu Ende sehen werden... ;)

Buch des Monats:
Michael Mittermeier "Achtung Baby!" - Der Gute schreibt wie er spricht und ich hab Tränen gelacht!
Kann das Buch jedem nur empfehlen.

Song des Monats
:
Nat "King" Cole "Fascination" -
soooo schön!

Getränk des Monats
:
Cappuccino. Im Sonnenschein. :)

Essen des Monats:
Torte! Selten so viel davon in einem Monat gefuttert! ^^

Geburtstagskind(er):
* Mein allerliebstes Patenkind!
* Der erste bayerische Papst ever

Außerdem gab's zu feiern
:
* Ostern
* Den Frühling
* Den Beginn der Grillsaison

Kommentare:

Nordlicht hat gesagt…

Ja, Mittermeier schreibt wirklich so wie er spricht! Ich habe mich auch schiefgelacht (laut!)! Habe mich manchmal fast geschämt im Bus... ;o)

Murgel hat gesagt…

Die Grillsaison beginnt nicht erst im April.
Sie beginnt am 01.01 und endet am 31.12
Jawohl!