Freitag, 5. März 2010

Ich fang noch an, die Post zu mögen... ;)


Zur Zeit sind lauter so wunderbare Dinge in der Post, dass ich allmählich wieder anfange, gern zum Briefkasten zu gehen. Gut, nachdem mir in den letzten Jahren die (einstmals so geliebte) Post durch lauter schlechte Nachrichten gründlich vergällt wurde, ist das eine begrüßenswerte und dringend notwendige Wendung zurück zum erwünschten Zustand und ich genieße es sehr!

Nicht nur war heute eine ganz wundervolle Überraschung in der Post, nein, vorgestern, gestern und heute trudelten auch noch die schönen Karten ein, die mir im Rahmen des Postkartenwichtelns gegen den Winterblues zugeschickt wurden!

Vielen, vielen Dank an die edlen Spenderinnen (Ich versuche noch, rauszufinden, wer mich da beglückt hat!) und ganz besonders an die liebe Tonari, die nicht nur alles organisiert, sondern auch noch selbst ganz süße Karten versandt hat!
Ich hab mich riesig gefreut und freu mich immer noch.
Und meine Postphobie wird auch wieder besser. ;)

Kommentare:

Rachel hat gesagt…

...mein Wochenendgruß für dich kommt zwar nicht mit der Post, aber ebenso herzlich...

lieb, Rachel

tonari hat gesagt…

Postphobie klingt nicht gut, aber wenn wir helfen konnten ;-)
Ich freue mich, dass alle Deine karten angekommen sind und wünsche Dir ein wunderbares Wochenende.

Sefarina hat gesagt…

Huhu :-)
Schau mal auf meinem Blog vorbei, da wartet ein Award auf dich ;-)

ruediger hat gesagt…

die Karte des mit dem Sonnenuntergang/oder Aufgang stammt von mir. Freut mich, wenn sie gefällt.

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag.