Donnerstag, 6. November 2008

Wie doch die Zeit vergeht!


Ein Blick auf den Kalender offenbarte mir, es ist nur noch ein Monat bis zum Nikolaustag und wie wir alle wissen, ist es danach nur noch ein Husch bis Weihnachten. Es ist also mal wieder allerhöchste Zeit, in Panik auszubrechen, denn eigentlich ist das Jahr schon fast vorbei und ich habe noch so viel zu erledigen!

Immerhin, gestern Abend brachte einen kleinen Schritt nach vorn, ansonsten weiß ich zumindest schon für ein paar liebe Menschen in meinem Leben, was ich ihnen zu Weihnachten schenke und zumindest bin ich bereits in die Planungsphase für Weihnachtsplätzchen eingetreten. Ich habe allerdings noch kein einziges gebacken, keine Zutaten besorgt, keine Karten gezeichnet, noch nicht einmal eine Liste der Adressaten erstellt, keine Geschenke besorgt und was all das nicht-weihnachtliche in meinem Leben betrifft, fange ich lieber erst gar nicht an, darüber nachzudenken!
Panik. Ich sagte es schon.
Also habe ich beschlossen, noch ein bisschen mehr Zeit zu verlieren, diesen Post zu tippen und ein Nikolaus-Pin-up zu zeichnen. Schließlich ist nur noch ein Monat Zeit und man will ja langsam in Vorfreude kommen... ;)

Was noch? Ach ja, ich habe den liebsten, süßesten, aufmerksamsten Freund, den man sich wünschen kann. Sollte auch mal erwähnt werden. ;)

Kommentare:

das Eulchen hat gesagt…

und wieder einmal kann ich dir die Hand reichen ;) Ich hab schon behauptet der halbe November sei rum und der Advent steht unmittelbar vor der Tür. Also ich bin dafür, dass Weihnachten in den Sommer verlegt wird. Jedes Jahr kommt das Fest schnell und schneller daher geeilt. So kann das nicht weiter gehen!

Mac hat gesagt…

Ich finde diese "Panik" und die verstreichende Zeit recht "kreativitätsfördernd". Schicke Weichnachtsfrau, Fuchsi! Hab´ mir doch gedacht, dass uns der Weihnachtsmann immer was wichtiges vorenthält.

Fuchsi hat gesagt…

Hm, eulchen, du meinst, wenn Weihnachten eh im Sommer ist, muss ich mich auch nicht mehr aufregen, dass es eh nicht schneit? ;D

Danke, mac. Schön, dich mal wieder zu lesen! :)