Freitag, 9. Dezember 2016

Fuchsis Adventskalender: Tag 9


Erkenntnis des Tages: Mein Grafik-Programm streikt. Weswegen dieser Cartoon auch schwarz-weiß ist, was ihm gegebenenfalls ein bisschen von seinem Witz nehmen könnte - wobei ich mal behaupte, er funktioniert auch so und ich kann mit Paint halt einfach nicht colorieren.
Jedenfalls zur Erklärung: Links oben ein Zimtstern (weiß), rechts oben ein Brownie (schwarz/braun). Die Farben von Spitzbube und Zimtschnecke sind eher irrelevant.

Schuld an der kleinen politischen Diskussion auf dem Plätzchenteller ist nicht nur die aktuelle Weltlage, sondern auch der Kalender des Grauens, der klassische Plätzchen "langweilig" findet und deshalb möchte, dass ich "Ketchup und Mayo zum Gebäck" serviere. "Plätzchen rot-weiß" soll das sein, eine Bezeichnung, die angeblich verbreitet, mir aber völlig unbekannt ist.
Kennt jemand der Leserschaft diese Bezeichnung? Erleuchtet mich!
 
So oder so: Mich schüttelt's bei solchen Ideen! 
So etwas kann echt nur jemand empfehlen, der noch nie Plätzchen gebacken hat, also keinerlei Ahnung hat, was für ein Aufwand das ist und außerdem den schmalen Grad zwischen Scherzkeks und gemeingefährlicher Psycho längst überschritten hat.
Meine Plätzchen sind legendär!!!
Ich habe einen Ruf zu verlieren!!!!!!
Also bleiben die Kekse auf dem Teller lecker wie sie sein sollen und die Absurditäten überlasse ich meinen Zeichnungen und der Alltagsrealität. Da schüttelt's einen zwar auch, aber das ist dieses Jahr ja nichts Neues.

Kommentare:

Lila hat gesagt…

Pommes rot-weiß (oder "Pommes Schranke") gibt es, aber wenn es um vornehme wohlschmeckende Weihnachtsplätzchen geht, sollen die Saucen bitte bei den Fritten bleiben und stattdessen dem Puderzucker und gegebenenfalls ein paar Streuseln die Bühne überlassen.

Übrigens ein schöner Cartoon, dem die Farblosigkeit keinen Abbruch tut. :)

Fuchsi hat gesagt…

Lila! Schön, dich zu lesen! <3
Hm, Pommes rot-weiß sagt mir was (Pommes Schranke hingegen nicht, wieder was gelernt), aber Plätzchen rot-weiß? Der Kalemder spinnt doch...

Freut mich, dass der Cartoon auch in farblos ankommt, lieben Dank!