Donnerstag, 3. Juni 2010

Gnarfl


Heute ist wieder einer dieser Tage...
Kalender nehmen, streichen, schlafen, vergessen, Hammer auf den Kopf, Amnesie hurra...
Gnarfl.
Verrät mir mal einer, warum ich umzingelt bin von Nervensägen, Energievampiren und Vollirren? Die geistig Armen der ganzen Republick horchen auf... Sie spüren ein unbestimmtes Verlangen, ihren Wahn auszuleben... Ihr Blick richtet sich auf ein Haus irgendwo in Schwabing...
Gnarfl.
Warum immer ich???

Kommentare:

Sefarina hat gesagt…

Wenn du schon sammelst, möchtest du meinen Nachbarn geschenkt? Der springt seit ein paar Stunden auf dem Boden seiner Wohnung rum, so dass hier der Tisch samt Gläsern vibriert *hass*
Ich war schon oben, aber als ich den gestörten Blick sah bin ich zu meiner eigenen Sicherheit wieder gegangen.

Der Typ ist der totale Psycho! Irgendwann wird ihn die Polizei als meistgesuchten Serienkiller Deutschlands entlarven, ich weiß es...

Fuchsi hat gesagt…

Sefa, danke, sehr lieb, das Angebot, aber meine eigenen irren Nachbarn reichen! ;)
Heute baute sich der Irre vor meiner Mutter auf, kriegte einen Schreianfall, weil sie ihn tatsächlich darauf hingewiesen hatte, dass im Heizungskeller immer noch ein Leck ist (obwohl er sich ja gestern nebst Handwerker dem angenommen hatte... *augenroll*), sprang dabei auf und ab (ernsthaft!!!), fuchtelte mit den Armen über dem Kopf und kreischte so hysterisch, dass meine Mutter (die aufgrund ihrer Schwerhörigkeit keine hohen Töne hört) NICHTS MEHR davon hörte, sondern nur sah, wie sich seine Lippen bewegen...
Die Hunde der Nachbarschaft haben jetzt wahrscheinlich Migräne...
Und Mutsch meinte, sie konnte die ganze Zeit nur denken "Wie King Kong."
*brüll*

Rachel hat gesagt…

Liebe gute Fuchsi,

genau, das passt auchheut zu meinem Gedicht, danke für deinen gesetzten Link, ich freu mich;-)

herzlich Rachel

Svuechiatrie hat gesagt…

"Energievampir"... was für ein wunderbarer Ausdruck...

rebhuhn hat gesagt…

positives denken hilft sicher ein wenig ;)...