Sonntag, 6. April 2008

Schwierig


An dieser Pose habe ich ewig rumgebastelt. Und jetzt gefällt sie mir noch nicht mal wirklich - ich werd das Gefühl nicht los, dass irgendwas daran immer noch nicht stimmt. Allerdings hab ich jetzt keine Lust mehr, nochmal was dran zu ändern, also lass ich es so und zeige es meinen hochgeschätzten Lesern, vielleicht fällt denen auf, was falsch ist.

Ansonsten ist Sonntag, ich werde aus purer Bosheit mit Fredl Fesl beschallt, erkenne Zusammenhänge, die mir bislang vollkommen verschlossen waren und frage mich...
Naja, ist ja auch egal. Ich frag mich ja immer viel. ;)

Kommentare:

Super Schnecke hat gesagt…

Also, ich finde diese Pose sehr gut gelungen. Hmmm, würde auch gerne so super zeichnen können. Ich hab den Verdacht, dass dir die Pose nur deswegen etwas komisch vorkommt, weil der eine Fuß ganz bebeugt und der andere fast ausgestreckt ist. das ist halt mal verschieden. Daran ist aber nicht gleich was falsch. Super gezeichnet.

DMJ hat gesagt…

Der Fuß des vorgestreckten Beines ist etwas seltsam angewinkelt, aber sonst wüsste ich nicht, was damit nicht stimmen sollte.

Ich find's gelungen und erinnere mich wieder daran, dass ich ja sogar so eine Gliederpuppe (oder wie in aller Welt dieser Figuren, an denen man Posen ausprobieren kann, heissen) habe, aber nie benutze.

Indy hat gesagt…

wer oder was ist denn ein Fredl Fesl?

Fuchsi hat gesagt…

Vielen Dank, superschnecke! :)

dmj, auch dir danke. Ich hab übrigens auch so eine Gliederpuppe, die ich auch nie benutze. *g* Vor allem deshalb, weil das Ding bei den Posen, die ich zeichnen möchte, völlig an seine Grenzen stößt. Dafür ist die einfach zu unbeweglich. :D

indy, Fredl Fesl ist ein bayerischer Comedian, quasi sogar einer der Vorreiter des Ganzen. In kleinen Dosen ganz lustig. ;)