Mittwoch, 23. April 2008

Stöckchen werfen


Die liebe elisabeth hat offensichtlich Gefallen am Stöckchen werfen gefunden und mir gleich eins zugeschmissen. *g*
Und da man ja als Psycho(loge) solchen Angeboten nicht widerstehen kann, besinne ich mich doch mal meiner sportlichen Talente und fange es auf.

Die Regeln:
1. Setze einen Link zu der Person, die dir das Stöckchen zugeworfen hat!
2. Erwähne die dazugehörigen Regeln in deinem Blog!
3. Erzähle von Dir 6 unwichtige Dinge/ Macken/ Gewohnheiten!
4. Gib das Stöckchen am Ende deiner 6 Antworten an 6 Leute durch Verlinkung weiter!
5. Hinterlasse bei jeder verlinkten Person einen Kommentar in ihrem Blog, wonach sie getagged wurde!

Und dann verrate ich hiermit öffentlich ein paar Fuchsi-Macken-Gewohnheiten-Irrelevanzen:

1. Ich muss immer alles (und oft zu vieles) so lange analysieren, bis ich feststelle, dass es im Grunde genommen ziemlich deprimierend ist.

2. Ich habe kein Schlafbedürfnis und wenn ich mich doch irgendwann ins Bett lege, macht mich das noch munterer und ich will reden...

3. Bei den Dingen, die mir wichtig sind, bin ich ein absoluter Perfektionist, wohingegen mir viele Dinge, die man gemeinhin als wichtig tituliert, vollkommen egal sind und ich auch nicht in der Lage bin, Ehrgeiz darauf zu verwenden.

4. Beim Zähne putzen, schaue ich mir immer meinen Jahreskalender an und gucke, was zu dem jeweiligen Datum in den vergangenen Monaten war bzw. in den kommenden Monaten geplant ist.

5. Wenn ich richtig deprimiert bin, kaufe ich mir ein Plüschtier.

6. Wenn ich krank bin, bekomme ich immer Heißhunger auf Nudelsalat.

Gut, wem jetzt noch Macken einfallen, die ich vergessen habe, darf sie in den Kommentaren vermerken. Von meiner Seite reicht das erstmal... ;)

Hm, und wen kann ich jetzt mit Stöckchen quälen? Ich versuch's mal mit Lila (obwohl ich bei der eher was gutzumachen hätte...), Hiller (um ihn zu piesaken, weil er mich noch nicht in seinem Blog verlinkt hat! *g*), Klee (weil in ihrem Blog noch nie ein Stöckchen war), Markus (um als Dankeschön nochmal dezent auf seine Seite zu verweisen), den Painta (damit er endlich mal wieder was in seinem Blog tut!!!) und meinen herzallerliebsten Murgel (weil ich rasend gern wissen möchte, was er so als seine Macken ansieht... *g*)

Und um auch noch ein Bildchen zu liefern und weil das Stöckchen ja von elisabeth kam, gibt's noch einen Schnecken-Cartoon von mir. Der ist zwar schon gaaaaanz alt, aber ich mag ihn UND er zeigt meine allerersten Colo-Gehversuche. :)

Kommentare:

Der Hiller hat gesagt…

Du bist so gemein :-D
Ich hab doch keine Zeiiit für sowaaas!
Aber, dass ich vergessen habe, dich nicht verlinken, ist tatsächlich unverzeihlich... auf das hättest du mich früher hinweisen sollen... na toll :-D

Elisabeth hat gesagt…

Huch, du hast mein Stöckchen bekommen, dass ist aber schön.

Bin echt neidisch, hätte auch gerne kein Schlafbedürfnis. Besonders jetzt mit der Frühjahrsmüdigkeit.

Lila hat gesagt…

Ich mach das irgendwie gerne, entweder tun das alle oder ich bin auch pychologisch veranlagt. :D

Markus hat gesagt…

ouuuu! jetzt hältst du mich sicher für nen langweiligen spielverderber, aber wirf dein stöckchen lieber jemandem anders zu.
weil: ich komme nie und nimmer auf 6 blogs, an die ich es weitergeben könnte. mir fällt höchstens einer ein und der wüsste dann garantiert auch niemanden, dem er es weiterreichen könnte.
hat also nix damit zu tun, dass ich da kein bock drauf hab. es wäre nur einfach in einer sackgasse bei mir, sorry!

Fuchsi hat gesagt…

Ooooh, armer Hiller! *g*
Na, dann harre ich mal gespannt der Verlinkung und deiner Macken. ;)

elisabeth, klar hab ich's bekommen! Und ich füll sowas ja auch noch gerne aus. :)
Hm, ich bin immer eher neidisch auf Leute, die problemlos schlafen können - wollen wir mal ein paar Tage tauschen?

Lila, ich mach das auch gern. *g*

markus, nö, tu ich nicht. Auerdem bin ich auch zufrieden, wenn du's einfach nur ausfüllst und nicht weiterschickst. Nennen wir's "professionelle Neugierde". ;)