Donnerstag, 18. Februar 2010

Projekt 52 - Woche 6: Süchtig danach

"Süchtig danach" war letzte Woche das Thema beim Projekt 52.
Ich gebe zu, ich bin mit meinem Beitrag ein bisschen spät dran, aber über Süchten kann man schon mal einiges andere vergessen...

Ich bin kein großer Suchttyp, insofern habe ich bei diesem Thema auch nichts spezielles gewählt, sondern den armen Murnau mit einem Haufen Suchtmittel überfrachtet. Schließlich ist ein "süchtig danach" gar nicht unbedingt so harmlos wie die durchschnittliche weibliche Schokophilie, sondern kann schnell anfangen, das Leben in unschönem Maße zu vereinnahmen. Süchtig werden kann man dabei nach fast allem - Alkohol und Zigaretten, Süßigkeiten und Sex, Liebe und Bestätigung, Adrenalin und Erfolg und und und...

Wirklich befriedigend sind all diese Süchte nicht lang, denn schnell geht es nicht mehr darum, etwas zu genießen, was einem Freude, Entspannung oder Befriedigung bringt, sondern nur noch darum, einem inneren Zwang nachzugeben, der immer dominanter und allgegenwärtiger wird.

Enden tut es dann wie bei Murnau.
Es haut einen um.

Kommentare:

aikido-sillys-worldblog hat gesagt…

irgendwie fehlt mir im Bild die Kaffeepackung ... mhm ...

Fuchsi hat gesagt…

Daran sieht man, dass ich kein Suchttyp bin. *g* An Kaffee hab ich noch nicht mal gedacht. ^^