Donnerstag, 13. März 2008

Musikalisch


Um mal nicht nur zu schimpfen: Am Montag abend war ich trotz allgemein angeschlagenem Zustand in der Philharmonie im Gasteig und habe mich mit mehr oder minder klassischer Musik berieseln lassen - in dem Falle gab es die "Herr der Ringe"-Symphonie. Und nein, es war nicht meine Idee, da hin zu gehen. Aber, ich gestehe: Es war schön, das Orchester war klasse und die Dirigentin hat mir auch gut gefallen, sie hatte wunderschöne Hände. Außerdem gab es eine sehr hübsche Geigerin, die mich dann auch prompt zu einem Bild inspiriert hat.

1 Kommentar:

Jackson da Silva Meninguitez hat gesagt…

diese nackt spielenden sexy geigerinnen scheinen deiner oben-ohne steuerberatung ziemlich konkurrenz machen zu können... da würd ich mich in acht nehmen. ich war gestern auch bei einem klassischen konzert. leider gottes ein schulchor. 13.klasse immerhin aber trotzdem milchbubis und pseudobritneys überall. das war ziemlich krass. gott weiß, wen diese story interessiert. deine war in jedem fall lesenswerter. gute besserung und auf bald. cu