Mittwoch, 19. März 2008

Ostern naht


...mit riesigen Schritten sogar. Das heißt für mich eigentlich, dass ich einen Haufen Ostercartoons zeichnen könnte, aber irgendwie bin ich grad furchtbar uninspiriert. Also behelfe ich mich stattdessen mit einem meiner Lieblingstiere - Papageientaucher oder Puffins, wie sie auf englisch ja umso schöner heißen. Mal ehrlich - sogar der Name ist niedlich und damit ist er Programm für diese putzigen Vögelchen, die ich übrigens rasend gerne mal in natura sehen würde!

Was gibt es sonst? Einen Haufen Termine und Rennereien - war ja klar, dass ich einiges nachzuholen habe, jetzt wo die Hand wieder einsatzfähig ist... *augenroll*
UND die Erkenntnisse, dass Verletzungen doch reihum gehen...
Soviel zum Thema, es könnte ruhiger werden im Hause Fuchsi. Was haben wir gelacht...

Kommentare:

Indy hat gesagt…

Das erinnert mich ein wenig an Madagaskar...."immer lächeln und winken, Männer!"
*lol*

Fuchsi hat gesagt…

Kommen da Papageientaucher vor? Ich muss den Film doch noch mal gucken. :)

Indy hat gesagt…

nje, pinguine....in sw sehen die sich aber ähnlich ;-)