Freitag, 18. Juli 2008

Herbstlich


Gestern war ein eigenartiger Tag.
Zum einen scheint der Sommer schon wieder vorbei zu sein, es ist grau, kühl, regnerisch und dann fielen mir auch noch allen Ernstes ein paar gelbe Blätter vor die Füße!
Zum anderen habe ich das Gefühl, ich brüte irgendeinen Virusinfekt aus, seit dem gestrigen Aufstehen fühle ich mich nicht wirklich wohl, Kopfschmerzen, Ohren dumpf und Hals kratzig. Passend zum Herbst also, aber nicht wirklich das, was ich im Moment brauchen könnte.
Zum dritten bekam ich neben einigem an Arbeit und Terminen auch noch Informationen, mit denen ich eigentlich nicht gerechnet hatte und die mich nun reichlich zum Nachdenken bringen.
Außerdem gab's gestern abend dann noch ein Geschäftsessen in einem von Münchens derzeitigen In-Lokalen, dem Brenner, was ganz nett, aber nicht spektakulär, dafür aber viel zu laut war.
Aber nichtdestotrotz - es ist schon spannend, in was für Locations man zwecks Arbeit überall landet. Privat könnte ich nie so trendy sein... *g*
Tja, und nun denke ich weiter. Bin noch zu keinem Punkt gekommen.
Aber wenigstens habe ich eine Herbstnymphe gezeichnet.

Kommentare:

Eve hat gesagt…

Siehst du, da hatten wir beide einen eigenartigen Tag.;-)

Deine Nymphen gefallen mir richtig gut! Kompliment!

Kannst du auch portraitieren?(hilfe wie schreibt man das?)

Lila hat gesagt…

Ich mags auch gerne, Herbst ist eine tolle Jahreszeit. (Fast noch toller als unser Sommer, das Wetter ist zwar gleich aber dafür ist alles so schön bunt! :D )

Fuchsi hat gesagt…

Danke, eve. :)
Ich porträtiere auch (ich glaube, man schreibt es so, aber keine Gewähr!) - ob ich's kann, muss dann das Opfer entscheiden. ;)

lila, ich mag den Herbst auch - besonders, wenn er bunt und sonnig ist ODER ich in Urlaub bin ODER es schon Ende Oktober / November ist und man sich auf Weihnachten freuen kann. Herbst im Juli find ich allerdings blöd. :(