Donnerstag, 29. Januar 2009

Bonusprogramm


"Die Hölle selbst hat ihre Rechte!", erkannte schon Faust. Ich treibe die Erkenntnis der geschätzten Leserschaft heute in noch schwindelerregendere Höhen, indem ich bekenne: Die Hölle hat außerdem ein Bonusprogramm!
Nun ist das vermutlich nichts, was den mitdenkenden Zeitgenossen überrascht, schließlich liegt bei Markennamen wie "Payback" ja mehr als nahe, dass das dicke Ende irgendwann kommen wird - ich finde, man kann es dennoch mal in einen Cartoon fassen, gibt es uns doch die Möglichkeit, unsere geschätzte Höllenfürstin im Hostessen-Dress zu sehen. Und nach dem Verbleibe Lucifers wurde auch bereits gefragt - eine weitere Erkenntnis, die mit dem heutigen Cartoon serviert wird.

Weil wir gerade bei Erkenntnissen sind: Einmal mehr war ich heute von der Hellsichtigkeit mir völlig unbekannter Menschen begeistert. So jemand ist nicht nur in der Lage, jedes meiner Postings, nein, jedes meiner Worte messescharf auf seine Ursache zurückzuverfolgen, sondern ist auch noch großmütig genug, diese Erkenntnisse in anonymen Kommentaren mit mir zu teilen. Meinen tiefstempfundenen Dank dafür.

Nichtsdestotrotz möchte ich all den anonymen Philantrophen dort draußen nun auch meinerseits einen guten Rat mit auf ihren steinigen Weg geben: Für das, was ihr in meine Worte hineininterpretiert, was ihr zu verstehen glaubt, wenn ihr meine Einträge lest und für die Schlüsse, die ihr aus all dem zieht, seid ihr ganz allein verantwortlich. Ob ich etwas tatsächlich so gemeint habe, wie ihr hofft, befürchtet oder verurteilenswert findet, weiß nur ich. Oder um es etwas populärer zu formulieren:
"Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage, nicht dafür, was ihr versteht."
Also seid so freundlich und beschuldigt mich nicht für eure Phantasie...

Kommentare:

Eve hat gesagt…

Darf ich auch antianonym???

Anonym hat gesagt…

Nicht anonym = Cleo, nur ohne mail

Ich habe das erste mal bei dir komentiert...

Bringt dir dieser ganze Zirkus wirklich was? Ich frage völlig Wertungsfrei!
Ich finde deinen Blog sehr interessant, aber dieses Dreiergespann im Netz, ui, ui, ui

Einer wirft das Stöckchen, dann geht es rund, Verteidigungen, Angriffe ect.
Dann werden alle wieder vernünftig und nach dem nächsten realen kontakt, geht es virtuell weiter - BRAVO!
Was lernt ihr ALLE daraus? Leider nix...
Und das finde ich wirklich schade!!!

Viele Grüße
Cleo

P.S. Ja, wir kennen uns ;-)

Fuchsi hat gesagt…

Eve, natürlich darfst du.

Cleo, wie schön, dass wir uns angeblich kennen. Leider scheinst du die Bedeutung von Anonymität nicht zu kennen, denn die ist schlicht und ergreifend die Geheimhaltung der Identität einer Person. Ob dies nun mittels völligen Weglassens eines Namens oder durch Verwendung eines falschen bzw. für den Angesprochenen nicht-zuordnenbaren Namens geschieht, ist egal.
Und jetzt mal ehrlich: Ich kenne keine Cleo. Außer wir nehmen an, du wärest meine Schildkröte. Die hieß so. Allerdings ist sie leider seit diversen Jahren tot, es würde mich also sehr wundern...

Schön, dass du meinen Blog interessant findest.
Schade, dass du glaubst, du könntest daraus genau ableiten, was ich wann meine und auf wen ich mich beziehe. Denn mal ehrlich - ich hab eine Menge Dinge in meinem Leben, um die ich mich kümmern muss und die haben beileibe nicht alle mit irgendwelchen von dir vermuteten "Dreiergespannen" zu tun. Wenn es unter meinen Lesern solche gibt, die jedesmal, wenn ich mich über die geistig Armen ärgere, annehmen, damit könne nur die Ex meines Freundes gemeint sein, ist das zwar vom psychologischen Standpunkt aus ziemlich interessant; ob es auch zutrifft, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Kleiner Hinweis: In diesem Blog geht es um mein Leben. Und in meinem Leben nehme ich mir die Freiheit, mich über die Dinge zu äußern, mit denen ich mich gerade beschäftige oder beschäftigen muss. Und ich nehme mir außerdem die Freiheit, mich zu wehren, wenn irgendjemand sich bemüßigt fühlt, mich oder jemand, der mir nahe steht, anzugehen. Das hat nicht das geringste mit Vernunft oder Unvernunft zu tun - nur damit, inwieweit ich es anderen erlaube, auf meinen Persönlichkeitsraum Einfluss zu nehmen.

wundermich hat gesagt…

Hallo Liebe anonyms oder Cleos oder sonst alle.

Wenn ich in anderen Blogs lese sehe ich immer nur nette 2-3 Zeiler die aufmuntern oder so.

Hier sehe ich immer Anfeindungen.

Lasst meine Freundin in Ruhe.

Macht euch ein Forum in dem ihr meckert. Da seit ihr unter euch.