Freitag, 22. August 2008

Schlechter Tag


Heute bin ich gratzig. Das hat nichts mit diesem Blog, sondern nur mit dem Leben als solchem zu tun. Aber es ist der Grund, warum dieser Post heute kurz und knapp ausfällt und wenig stilistische Schnörkel enthält.
Also die Fakten:
-> Die Abstimmung ist beendet, die große Mehrheit meiner Leser möchte die uneingeschränkte Kommentierfunktion zurück, die ich hiermit wieder freischalte - es ist schließlich völlig egal, ob ich mich von komplett Anonymen oder von leeren Nicknames anp***** lassen und ich stelle klar fest, dass die Vorteile des uneingeschränkten Kommentierens dessen Nachteile überwiegen. Tobt euch insofern aus, ich bin weiterhin an allen Kommentaren interessiert, das bringt das Leben als Psychologe so mit sich. Nichts ist spannender als das reale Leben und die Psyche der umgebenden Menschen.

-> Seit einer Woche lerne ich permanent Dinge, die ich gar nicht lernen will. Es reicht langsam.

-> Einiges anderes reicht auch. Sagte ich schon, dass ich heute schlecht drauf bin? Gut, es hat sich seit Beginn des Posts nicht geändert, insofern beende ich jetzt den Text, wünsche allen ein sonniges Wochenende und hoffe, ihr lauft gegen weniger Wände als ich.

Kommentare:

Eve hat gesagt…

Wow Fuchsi, mies drauf scheint gar kein Ausdruck zu sein.
Also dann, schönes Wochenende auch Dir!

Anonym hat gesagt…

..::MEINUNGSFREIHEIT::..

Fuchsi hat gesagt…

Ooooh, anonym, jetzt hast du dr extra den schönen Nick registrieren lassen und brauchst ihn gar nicht mehr! Aber es freut mich, dass du dich freust. Auch wenn dir immer noch nicht klar ist, was Meinungsfreiheit ist und dass sie nicht mit dem Recht auf Feigheit gekoppelt ist.

eve, du sagst es. Danke dir.

DMJ hat gesagt…

Genau - in fremden Blogs anonym Nölen dürfen ist natürlich der Kerngedanke der Meinungsfreiheit...
Wie Handlungsfreiheit ja bekanntlich auch vor allem daraus besteht, in fremde Häuser eindringen zu dürfen um dort Möbelstücke zu vergewaltigen.

(Aber wie dem auch sei: Die wieder eröffnete Kommentierfunktion für jedermann macht doch einiges handlicher.)

andrea-s hat gesagt…

Ich freu mich, dass ich wieder mit-kommentieren darf! Ich wünsch dir auch ein schönes Wochenende - und ich hoffe wir sehen uns am Sonntag!! Da läufst dann nicht gegen Wände... sondern eher in süße Leckereien!! ;-)

Anonym hat gesagt…

..::MEINUNGSFREIHEIT::..

wundermich hat gesagt…

Zitat:

Artikel 5 Abs.1 GG:
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

:Zitat ende


Zitat: ...seine Meinung... Zitat Ende

eine Äußerung muß also jemandem "gehören", eindeutig zuzuordnen sein, damit sie eine Meinung ist.

Des weiteren bedenken wir in Zukunft, bevor wir uns äußern:

Zitat:

Artikel 5 Abs.2 GG:
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

Zitat Ende

Fuchsi hat gesagt…

Meine Damen und Herren, liebe Leserinnen und Leser - ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf eine gar erstaunliche Spielart der Natur lenken. Hier, in meinem Blog sehen wir Evolution live - ein schreibender Papagei! Er weiß zwar nicht, was das Wort, das er von sich gibt, bedeutet, aber er wiederholt es immer wieder.
Ich frage mich bloß, wie er die Tatstatur bedient... Vermutlich mit dem Schnabel...
Nun ja, jedenfalls ziehe ich staunend meinen Hut vor diesem Wunder der Natur. Aufregend, dich zu lesen, mein anonymer, gefiederter Freund!

dmj, sehr treffend gesagt. :)
Und es freut mich, allen wieder das Leben erleichtert zu haben.

andrea, ich freu mich auch, dich hier wieder zu lesen. Schade, dass es Sonntag nicht geklappt hat, aber das holen wir nach. :)

wundermich, dem ist nichts hinzuzufügen.

Anonym hat gesagt…

..::MEINUNGSFREIHEIT::..