Samstag, 21. Juni 2008

Fuchsis Fußball-Freuden


Sehr schön, wieder eine schwachsinnige F-Alliteration für die Überschrift gefunden. Ein guter Tag! :)
Aber mal ernsthaft: Habt ihr alle das Deutschland-Spiel am Donnerstag gesehen? Das war ja sooo klasse! Mal abgesehen davon, dass ich ja schon vorher geahnt habe, dass die Jungs das packen (ich war mir so sicher, dass ich tatsächlich etwas Wichtiges darauf gewettet habe... *g* - und wer mir jetzt vorhalten will, das hätte ich nie gesagt, der erinnere sich bitte an meine Worte, Portugal würde seit der WM vor uns zittern!), das Spiel war auch nicht nur mit Glück gewonnen, es war einfach nur gut gespielt und es machte Spaß, zuzugucken.
Hey, sogar meinem fußballmuffligen Liebes... ähm... Lieblingssklaven hat es gefallen! Kann man das fassen! ;D

Ich werde also heute ausnahmsweise kein strengeres Training einfordern (obwohl es Spaß machen könnte, so einen Haufen gutgebauter Jungs zu quälen...), sondern freue mich einfach aufs Halbfinale.

Aus Gründen der Feindanalyse haben wir gestern natürlich auch das Kroatien-Türkei-Spiel geguckt. Schon drollig. 118 Minuten mehr oder minder gähnende Langeweile und dann geht's auf einmal Schlag auf Schlag!
Ich muss übrigens sagen, mich hat das Ergebnis gefreut. Denn wenn eine Mannschaft es schafft, nach dem 1:0 in der 119. Minute die Nerven zu behalten und satte 2 Minuten später, noch in der Nachspielzeit den Ausgleich zu erzwingen, dann hat sie meines Erachtens den Sieg auch verdient. Außerdem bin ich eh kein Fan der Kroaten. ;)

Zeichnung gibt's heute keine, stattdessen ein Foto meines treuen Mitbewohners Murnau, eingefleischter Fußballfan und treue Gesellschaft beim Gucken. Aber nicht mein Lieblingssklave, ehe mir jemand sexuelles Interesse an Plüschtieren vorwirft. ;)

Kommentare:

undomiel hat gesagt…

Na und ob ich unser Spiel geguckt habe (ich hatte sogar den obligatorischen Beinahe-Herzkasper), nur gestern mußte ich passen. Aber scheinbar hab ich nicht so viel versäumt.

Ach ja, grüß Murnau ganz lieb von mir, Ihr beide müßt für mich im Halbfinale mitjubeln (oder trauern). Rat mal, wer am Mittwoch Nachtschicht hat.....*heul*

onur hat gesagt…

jau fuchsi, schreib mal was über diese fabulosen Türken. hast du das spiel gestern gesehen. die türken warten förmlich drauf, dass sie ein tor kassieren, bevor sie selber welche schießen. allein deshalb sollte der fairness-award an die türkei gehen, auch wenn sie bisher die meisten gelben karten kassiert haben.... viel erzählenswerter als deutsche meriten.

onur hat gesagt…

was ich vergaß zu unterstreichen:
so höflich kann man garnicht sein, dass man permanent dem gegner den vorzug lässt....

Fuchsi hat gesagt…

Schwesterchen, Murnau grüßt herzlich zurück und ist - genau wie ich - der Meinung, dass Nachtschicht am Mittwoch an Menschenrechtsverletzung grenzt! Aber wir werden für dich mitfiebern und -jubeln! Versprochen.

Lieber onur, schön, dich mal wieder zu lesen, ich fing schon an, dich zu vermissen!
Natürlich hab ich das Spiel gesehen - und war von Anfang an auf türkischer Seite, wie sich das gehört. ;)