Sonntag, 1. Juni 2008

Wer lauter schreit, hat Recht...


Ehe sich jemand wundert: Nein, die Überschrift gibt nicht die Meinung der Verfasserin dieser Zeilen wider. Sie gibt nur wieder, dass ich einmal mehr da stehe und nurmehr müde lächeln kann über Menschen, die das tatsächlich glauben und nach Kräften davon Gebrauch machen. Es ist beeindruckend auf eine Weise, die ich nicht näher beschreiben möchte.
Immerhin inspirierte mich diese Form von Verhalten zu einer weiteren (und natürlich längst überfälligen) Fliegende-Schweine-Zeichnung, ich sage insofern danke für die Motivation. Oder um es mit mit meinem Doktorvater zu formulieren: "Nichts ist so niveaulos, dass man es nicht als Inspiration benutzen könnte."

Die Zeichnung selbst rekurriert allerdings nicht auf gesammelte Ignoranz, sondern auf ein vor einiger Zeit hier im Blog stattfindendes Gespräch über die Gefahren fliegender Schweine, ich widme sie insofern dem tapferen Schweinekriegsveteranen DMJ und meinem Schwesterherz, die schon immer Cheerleaderin sein wollte... ;)

Kommentare:

DMJ hat gesagt…

Seeeehr schön!

Hoffen wir, dass dieses Werk mehr Menschen auf die Schweinegefahr aufmerksam macht.

undomiel hat gesagt…

Ist das klasse!

Dankeschön, daß Du mich verewigt hast, noch dazu in meiner Lieblingsfarbe *knuddel*

DMJ hat recht, dieses Werk müßte aufs Titelblatt der Tageszeitungen. Die Menschheit ahnt ja nichts von der Schweinegefahr, von der sie umgeben ist.

Fuchsi hat gesagt…

Ich bin gerne behilflich, die Menschheit vor der Schweinegefahr zu warnen. ;)

Schwesterchen, freut mich, wenn's dich freut. *zurückknuddel*
Btw - wir haben uns schon wieder ewig nicht gehört! :( Hast du mal wieder Zeit zum Telefonieren?