Freitag, 20. März 2009

Apropos...


Apropos "leere Akus" - drei nervige Großarbeiten fertig. Dafür einen Berg Arbeit vor mir für nervige Großarbeit 4, Nachschub für nervige Großarbeit 5 und das alles bitte gestern. Es nimmt kein Ende. Argl.
Wie sagte meine Ma gestern so treffend: "Bleibt eigentlich auch noch irgendwann Zeit für dich?!"
Ja, klar. Ich hab doch gestern satte 45 Minuten auf der Couch gesessen und gelesen - das sollte doch als Pause für diesen Monat reichen...
Aber genug des Jammers. Denn wie ich letztens schon feststellte: Immer, wenn meine Akus so leer zu werden drohen, dass ich doch beschließen könnte, schreiend wegzulaufen, kommt ja jemand und pumpt mir neue Energie zu.
In diesem Falle ist das die allerliebste Heike, die mich ohnehin immer wieder mit ihren Bildern und Knetarbeiten ins Staunen versetzt und die nun tatsächlich meine Teufelengelchen (irgendwie hat sich der Name durchgesetzt, ohne dass ich ihn erfunden hätte *g*) aus "Höllisch heiß" in die dritte Dimension geknetet hat! Zu bestaunen oben oder mit Bericht in Heikes Blog. Ich persönlich bin ob dieser Aktion einfach nur begeistert und sprachlos und sage insofern einfach nur: Vielen, vielen Dank! Absolut toll geworden! :-*

Kommentare:

DMJ hat gesagt…

Hollaheissa! O_O

Ziemlich cool geworden und erstaunlich originalgetreu. Im ersten Moment (und bevor ich den Beitrag las) dachte ich, da habe jemand mir irgendwelchem Computerzeugs an der Figur einfach nur digital irgendwie rumgerendert, so genau blieb der Zeichenstil gewahrt.

Respekt!

kleines Teufelchen hat gesagt…

och, pass auf das dir der Stress nicht an die Nieren geht, sonst hörn wir längere Zeit nix von dir, und das wär schade ;)


(außerdem könnten wir deine Weltherrschaftspläne nicht verwirklichen ];))

Fuchsi hat gesagt…

dmj, du sagst es! Bin auch völlig begeistert. :)

kleines Teufelchen, ich bemüh mich. :)