Dienstag, 24. November 2009

abc-Projekt - Woche 26: Z


Über
Zweieinhalb Jahre
Zerrspiel
Zerreißprobe
Zweifel
Zwänge
Erzeugt
Und selbst verordnet
Zorn
Zögern
Und zahllose
Zwistigkeiten

Zweisamkeit
Im Schatten
Alten Zauderns
Zuviel Zeit
Zerrieben
Zerrissen von
Zerronnenen
Zielen

Endlich
Die Zäune
Zerschlagen
Die Fesseln
Zersprengt
Der Tag
Zuerst zitternd
Zaudernd
Zweifelnd
Zerpflückt
In Zwiespalt
Zieht sich
Ins Ziel
Fast vergessen

Zuletzt
Neue Zuvericht
Zärtlich
Zaghaft
Züchtig
Zögernd
Und zwingend

Zustimmung
Zwischen uns
Zweien
Das Ende
Zerfällt
Ein neues
Ziel
Zeigt sich

Zukunft
Zusammen

__________________________________________________________________

Etwas verspätet, aber ich wollte so gern mit dem "Z" warten, bis ich wirklich ein Jubel-Z habe. Ein Z wie Zu Ende! Zero! Zu guter Letzt! Zweifellos!
Ja, liebe Leser, euer Daumendrücken hat geholfen! (Meinen ganz besonders lieben Dank an dieser Stelle an alle, die mitgehofft, mitgebangt, Daumen gedrückt, Zuspruch geleistet, unterstützt, zum Lachen gebracht und überhaupt eine nervige Situation leichter gemacht haben. Ihr seid der Wahnsinn!)
Der langen Rede kurzer Sinn: Die Scheidung ist durch!
Nach 2 3/4 Jahren Verzögerungen, Aufstand und Theater ist zumindest dieser Punkt endlich vom Tisch. Wir haben für den heutigen Tag knapp 800km Fahrt hinter uns, die insgesamt 8 1/2 Stunden auffraß, ca. 40 Minuten Verhandlung und unzählige Sorgen, Befürchtungen und Stressfaktoren und sind entsprechend müde, aber doch auch reichlich aufgepuscht, denn das ganze Drama kam endlich zum Ende und das allzu nervige Thema ist schließlich doch noch abgeschlossen. Man hat ja zu guter Letzt gar nicht mehr dran geglaubt, aber - oh Wunder! - es ist vorbei und letztendlich kam doch alles so, wie man gehofft hatte.
Unglaublich eigentlich.
Aber irgendwie auch zauberhaft. ;)

Kommentare:

Demian hat gesagt…

Ha, 2 3/4 Jahre sind doch 'n Sprint. Meine hat 5 Jahre und 2 Monate gedauert. 8(

Quizzy hat gesagt…

Dein Z ist wirklich zauberhaft - und ich freu mich riesig für euch beide, dass ihr es überstanden habt!

HerZlichen Glückwunsch!
Renate

PS: Als ich nach meiner ersten Scheidung den Mädchennamen wieder angenommen hab, bekam ich oft die Frage: "Darf man gratulieren?"
Natürlich hab ich freudenstrahlend geantwortet: "Ja, zur Scheidung!" *grins*
Beim zweiten Mal hab ich sicherheitshalber gleich meinen Namen behalten ... :-)

Blossom hat gesagt…

Hey, das ist super. :) Hab' gestern auch an euch gedacht.

Ich war damals auch reichlich froh, als Jamies Scheidung durch war, aber ich glaube, sie war nicht halb so aufreibend. Kooperationsbereitschaft von beiden Seiten und so.

DMJ hat gesagt…

Da gratuliere ich doch herzlichst!

Als bitteren Hochzeitshasser ist es für mich doch immer wieder erleichternd zu sehen, wenn Leute es schaffen, diesen fatalen Fehler rückgängig zu machen.

Michaela hat gesagt…

Glückwunsch zur tapfer ertragenen Geduldsprobe. Und viel Glück beim Aufbruch zu neuen Ufern!!!

Der Imperator hat gesagt…

Hauptsache Du hast es jetzt hinter Dir. Ich kenne Scheidungen nur als Opfer (Kind). Und obwohl sich meine Eltern mehr oder weniger im Frieden getrennt haben, ist das nichts, was ich meinem Stammhalter in Jungen Jahren antun würde.
An dem Spruch ist schon was dran: "Drum prüfe wer sich ewig bindet, ob sich nicht doch was besseres findet" ;D

Undomiel hat gesagt…

Na endlich, das wurde aber auch Zeit *g*
Dann feiert mal schön und genießt es, daß zumindest eine "Baustelle" zum Abschluß gekommen ist!
*mich mit Euch freue*

Coco hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Coco hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch, ich freue mich für Euch.
LG, Coco

Nordlicht hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch! Auf eure gemeinsame Zukunft! Prost!

Augenblicke und Wortgeschenke hat gesagt…

Nun denn ganz nach H.Hesses Motto ..und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... lernt aus euren Erfahrungen und nutzt den Zauber.;-) lg Manuela

Rübe hat gesagt…

Hallo Fuchsi,

auch von mir Herzlichen Glückwunsch zur Befreiung.

Konnte mich richtig gut in Deinen Text reinversetzen, denn auch bei mir hat es ewige Zeit und vor allem Nerven gekostet bis dann endlich alles vorbei war.

Auf meinem Blog habe ich noch etwas für Dich... :-)

Lieben Gruß von Rübe