Sonntag, 3. Februar 2008

Frühschoppen


Sowas tut man doch als guter Bayer am Sonntag, oder?
Naja, ob ich jetzt so eine richtig gute Bayerin bin, weiß ich eigentlich gar nicht, aber ich kann ja trotzdem der werten Leserschaft zum Sonntag mal einen Frühschoppen anbieten - da ich allerdings Bier nur in Gesellschaft und aus Flaschen trinke (ihr dürft raten, warum... ;D ) und meinen Lesern natürlich zudem etwas Besonderes bieten möchte, offeriere ich hiermit offiziell ein Produkt, das in gegenseitiger Inspiration und aufgrund gemeinsamer Vorlieben mit der Kollegin Graymen (deren Feder auch der rechte Teufel entspringt) zusammen entwickelt und zum Patent angemeldet wurde - die Rezeptur ist streng geheim und individuell an die Präferenzen des jeweils Genießenden angepasst.

In diesem Sinne: Ein Prosit der Gemütlichkeit.
Und ich geh jetzt frühstücken... ;)

Kommentare:

Undomiel hat gesagt…

Sehr gerne, laß mal eins rüberwachsen *g*.

Ach ja, könntest Du mir eine der beiden feurigen Gestalten vorbeischicken? Keekee wäre auch ne Alternative. Ich hätte hier grad was...ähm...aufzuräumen *KNURRRRRRR*
Man sollte eigentlich meinen, daß sich gerade in der heutigen Zeit Restaurantbesitzer vermehrt anstrengen, um ihre Kundschaft zufriedenzustellen. Kleiner Irrtum meinerseits.
Der nächste Wirt, der in meiner Gegenwart rumgreint, daß die Gäste ausbleiben, kann sich warm anziehen.

Fuchsi hat gesagt…

Oje, Schwesterherz - wer hat dich denn geärgert?
Die feurigen Gestalten sind übrigens einfach zu rufen - vor den Spiegel stellen und das Vaterunser rückwärts sprechen soll helfen... ;)
Für alle Fälle hab ich aber Keekee schon mal deine Adresse gegeben - man kann sie normalerweise mit Keksen gut beruhigen. *g*

Undomiel hat gesagt…

Oh, Schwesterchen, das ist ne lange Geschichte, die ich Dir mal live erzähle. Bzw steht sie bald in der Zeitung, ich glaube nämlich, Keekee hat grad geklopft (zumindest hat mir irgendjemand die Tür eingeschlagen, und so viele Gäste erwarte ich nicht).

Dann werd ich mir also Kekse und Spiegel besorgen und der Dinge harren, die da kommen *muahaha*

Fuchsi hat gesagt…

Hm, lange Geschichten sind gut - da hab ich auch einige zu erzählen...

Da fällt mir ein - meine Geburtstagskarte für deinen Göttergatten kam heute zurück wegen falsch frankiert... *hüstel*
Magst du ihm mal meine herzlichen Glückwünsche ausrichten und ich schick sie dann schamesrot nochmal? :(

Undomiel hat gesagt…

*lach*
Falsch frankiert? Soso......
ich seh ihn erst am Samstag wieder, dann richt ichs aus. Und amüsiere mich köstlich, wenn ich einem alten Mann die verspäteten Grüße einer noch gar nicht so alten Frau ausrichten darf *fieskicher*