Samstag, 12. Januar 2008

Alptraum


In meinem Lieblingscomicforum läuft gerade eine heiße Diskussion zum Thema "Welches Papier benutzt ihr", die soeben für mich ihren vorläufigen Höhepunkt in Graymens Aussage fand (Wer sich vergewissern will, was sie in diesem Kontext tut, folge dem Link... ;) ):
"Schliesslich ist der Baum dafür gestorben um auf unseren Schreibtischen zu liegen, damit wir eine Idee drauf zeichnen.
Damit sein Tod nicht ganz umsonst war, so lebt er weiter."

Dieses Zitat fand ich so genial, dass ich spontan einen Cartoon dazu machen musste. *g*
Ja, wir Comiczeichner sind ein krankes Völkchen. Aber das macht uns ja gerade so liebenswert... ;D

Kommentare:

DMJ hat gesagt…

Schaurig aber sinnig!

Das erinnert mich daran, wie ein Freund mich mal um ein Blatt Papier bat. Als ich es ihm gab donnerte ich: "Achte es gut! Es hätte Lebensraum für Strichmänner sein können!" worauf er antwortete "Ach, die sind dünn, die brauchen wenig Platz."

Fuchsi hat gesagt…

Oje, da dringt mir sofort ein völlig politisch unkorrekter Spruch über Volk ohne Raum o.ä. ins Hirn... ;D

Wenn das so weitergeht, muss ich noch eine Serie draus machen... *g*