Samstag, 18. April 2009

Heute ohne Kamera


Nachdem ihr euch jetzt drei Tage lang Fotos ansehen musstet, gibt's heute natürlich mal wieder eine Zeichnung.
Das passt auch gut damit zusammen, dass ich eigentlich nicht wirklich was zu erzählen habe. Ich habe zwar lang, dafür aber hundsmiserabel geschlafen, hatte (zumindest gefühlt) permanent die scheußlichsten Träume und fühl mich ziemlich gerädert.
Was ich mit dem Rest des Tages anfange, weiß der liebe Himmel - allerdings wird es dem Bild zum Trotze wohl nichts mit Schlangen zu tun haben. ;)

Kommentare:

Marco hat gesagt…

Bild ich mir das ein, oder hattest du gester noch 20 Leser? Abgefahren.
Haben die Illuminati etwas damit zu tun...? :P =D

Heinz-Peter Heilmann hat gesagt…

Schöne Zeichnung.

Nordlicht hat gesagt…

Na Deine Zeichnungen sind doch schliesslich immer einen Besuch wert bei Dir auf dem Blog! Also dann, ich wünsche Dir eine erholsame Nacht mit süssen Träumen!

RUDHI-Daily hat gesagt…

Treffendes Schlangenfrau-Gesicht; sicherer Strich; bzw. Linienführung... (Kennst Du das Gemälde 'Die Sünde' von Stuck?) Und da ist Dir langweilig - bis in den Schlaf?

Fuchsi hat gesagt…

Marco, ich denke, es sind die Freimaurer. Oder die überwältigende Qualität meiner Blogbeiträge! ;D

Heinz-Peter Heilmann, vielen Dank!

Nordlicht, dankeschön, da werd ich ja glatt rot! Ich hoffe, deine guten Wünsche fruchten. :)

Rudhi, vielen Dank!
Ja, "die Sünde" kenn ich - Stuck-Villa ist nicht weit von mir und ich bin da immer wieder gern.
Langweilig ist mir (leider) selten - mich verfolgen eher ein paar unerfreuliche Dinge, die derzeit in meinem Leben passieren.