Samstag, 17. Oktober 2009

abc-Projekt - Woche 20: T


An einem neuen
Alten Tag
Kriechen
Vertraute Erinnerungen
Aus Truhen
Mühevoll verschlossen
Zu öffnen
Allzu leicht
Und ein vergangener Schmerz
Wird frisch
Wird Gegenwart
Auf's Neue

____________________________________________________________________

Ich bin glücklich beim T angelangt, was das abc-Projekt betrifft. Ich entschied mich aus recht persönlichen Gründen für T wie Trauer. Wie Tod, Totengedenken, Todestag...
Jaja, heute bin ich mal wieder optimistisch gestimmt.
Aber ich schätze, wenn man wie ich neben einem Friedhof lebt, hat man auch eine gewisse Berechtigung bei T zu solchen Motiven zu greifen.
Das Foto zeigt übrigens mein allerliebstes Grabdenkmal auf allen Friedhöfen, die ich jemals besucht habe. Und ich war auf einigen. Ich mag die Atmosphäre.

Kommentare:

Luna hat gesagt…

Deine ABC Zeilen sind gut gelungen, das Foto ist besinnlich schön!
Lg und ein schönes WoE....Luna

Rachel hat gesagt…

...und der Tod gehört zum Leben, jeden Tag...

dir ein feines Wochenende

herzlichst, Rachel

Andy hat gesagt…

Ja ich möchte ja nicht auf dem Friedhof wohnen,und trotzdem hast Du eine gute Stelle zum Fotografieren erwischt.

freidenkerin hat gesagt…

Vor kurzem jährte sich der Todestag meines lieben Papas zum ersten Mal. Danke dir für deine besinnlichen Zeilen und das schöne Foto.
Ich wohne übrigens auch in der Nähe eines Friedhofs, des Alten Nördlichen Friedhofs an der Zieblandstraße.
Liebe Grüße!

Fuchsi hat gesagt…

Luna, vielen Dank! Ich wünsch dir das selbe. :)

Rachel, ja, leider. Dir auch eine gute Zeit! :)

Andy, hm, auf dem Friedhof würd mich auch nicht begeistern. ^^

Freidenkerin, sehr gerne. Bei mir ist's übrigens der nicht alte Nordfriedhof. ;)
Deine Gefühle kann ich gut teilen - hier jährt sich auch gerade der Todestag meines Vaters, leider schon zum dritten Mal.