Freitag, 7. August 2009

In a Brecht-state of mind...


Ich entschuldige mich im Voraus bei allen lieben Lesern, die sich von Bild oder Text negativ affiziert fühlen, aber bei aller Liebe - heute muss das mal sein und manchmal tut es echt gut, dergestalte Dinge zu zeichnen.
Denn mal ehrlich: Es reicht.
Oder um den Titel zu erklären: "Manchmal kann man gar nicht soviel essen, wie man kotzen möchte." (Berthold Brecht)

Insofern widme ich das Bild und dieses Lied (bitte den Refrain laut mitsingen, der Rest-Text ist nicht von Interesse) folgenden Entitäten:
* Behörden, denen jeglicher Realitätssinn abhanden gekommen ist
* Menschen, die bereits beim Denkvorgang von der eigenen Borniertheit bis zum Brett vorm Hirn überfordert sind
* Menschen, die nicht wissen, wovon sie reden, sich davon aber nicht betrüben lassen, schließlich ist Realität was für die anderen.
* Menschen, die sich für kompetent in einer Sache halten und dabei Fehler machen, für die man jedem Sechsjährigen die Schulberechtigung absprechen würde.
* Menschen, die nicht in der Lage sind, Subtraktionen zu lösen, die Kindergartenkinder langweilen würden.
* Menschen, die noch nicht mal vor den dümmsten und/oder nieveaulosesten Manipulationsversuchen zurückschrecken und sich dabei auch noch für im moralischen Recht befindlich halten.
* Allen inkompetenten, ignoranten und nichtsdestotrotz impertinenten Idioten, die man so im Laufe seines Lebens trifft und leider nicht erschlagen darf.

So.
Es tut mir leid, aber das musste mal gesagt werden.

Kommentare:

Andy hat gesagt…

Lass es raus!
Es ist alles erlaubt wenn es hilft:-)

Alexandra hat gesagt…

Hast recht, schreiss raus !!!
wer sich angesprochen fühlt, tja... vielleicht hats dann den richtigen getroffen *gg*

Knuddel

Liebe Grüsse
Alexandra

Rachel hat gesagt…

uffff, das nenn ich direkt!!

..ein offenes Wort zur rechten Zeit...habgeb...


al, Rachel

rebhuhn hat gesagt…

ich wußte nicht, daß das zitat von brecht ist - danke ;)!

RUDHI - BY CHANCE hat gesagt…

Fuck! Und noch nen dicken Schleim-Furz auf die Bürokratie!!
Denn jene, die uns so nervtötend langweilen unterhalten sich auch noch meist (un)köstlich dabei...

Stumpfi hat gesagt…

ich spiel mjit..gib mir 5..."patsch"

Hans hat gesagt…

Ja, und jetzt weißt Du weshalb das tragen und führen von Waffen bei uns verboten ist!
Die Straßen würden nur so vor Blut überschwappen.

Undomiel hat gesagt…

Hoffentlich lesen und reflektieren das die richtigen Leute, aber vermutlich nicht.

Knuddels

Mary Malloy hat gesagt…

Ist eigentlich grad Vollmond?