Dienstag, 7. Juli 2009

Der Stöckchen-Marathon Teil 1


Ich muss mich jetzt doch mal langsam ans Abarbeiten der vielen Hölzer machen, die mir in den letzten Tagen (Wochen) so an den Kopf geknallt sind!
Alternativ könnte ich höchstens ein verspätetes Mittsommernachtsfeuer damit machen, aber da ich Stöckchen mag, lassen wir das mal und beantworten sie lieber.
Anfangen werde ich mit dem 3?-Stöckchen, das Alexandra vorgestern nach mir geschmissen hat. Und weil ich kein passendes Bild habe und gerade zu faul zum Zeichnen bin, gibt's statt Holz wenigstens das Foto meines Lieblingsbäumchens im Regen. :)

Erstmal die Regeln:
Jeder Beworfene überlegt sich drei Fragen, deren Antworten ihn von anderen interessieren. Wenn möglich sollten das keine Fragen sein, die Grundsatzdiskussionen auslösen, es soll ja Spaß machen! Diese Fragen beantwortet der Stöckchenwerfer zunächst selber und wirft den Drei?Stock dann an drei Blogger weiter. Leserantworten auf die gestellten Fragen per Kommentar sind natürlich ausdrücklich erwünscht! Wer das Stöckchen zugeworfen bekommt, beantwortet die Fragen bitte erst als Kommentar beim Werfenden und überlegt sich dann selber auch drei Fragen für den eigenen Drei?Stock und wirft es wiederum an drei Blogger weiter.

Hm, ich glaub, irgendwie versteh ich die Regeln nicht 100%ig, aber ich mach mal einen Mischmasch draus. Hier also erstmal die Fragen von Alexandra:

1. Worin befindet sich, für euch, der Sinn des Lebens?
Der Sinn des Lebens, hm? Gleich so eine grundsätzliche Frage! Und die ausgerechnet an jemanden, der (u.a.) Philosophie und Theologie studiert hat? Gefährlich, gefährlich... ;)
Naja, ich werd jetzt aber trotzdem kein Essay schreiben, sondern einfach gestehen - ich hab keine Ahnung, was der Sinn des Lebens ist. Ob meines Helferkomplexes sehe ich meinen persönlichen Zweck zumeist darin, andere glücklich zu machen. Ich hoffe aber, dass ich nicht nur deswegen auf der Welt bin...

2. Wohnach strebt ihr am meisten - wass ist für euch am wichtigsten?
Noch so eine wenig grundsätzliche Frage! Liebe Alex, du fühlst einem heute ganz schön auf den Zahn!
Aber ich denke, da bin ich ganz faustisch - am meisten strebe ich nach Erkenntnis.

3. Liebe ist...?
Die Ursache für die meisten Tränen, die man weint, die schlimmsten Schmerzen, die man erleidet und das größte Glück, das man empfinden kann.

So, und jetzt schmeiß ich dieses Stöckchen weiter an

Mary Malloy
Meadow
Nordlicht

und stelle folgende Fragen:

1. Ihr bekommt eine beliebige Summe Geld und dürft euch an eurem Wunschort euer Traumhaus bauen - wo baut ihr es und wie soll es aussehen?
2. Ihr dürft EINE Sache an eurem Körper ändern. Welche?
3. Welche außersinnliche Fähigkeit (Gedankenlesen, Telekinese etc.) hättet ihr gern und warum?

So, hinfort damit und viel Spaß! :)

Kommentare:

wundermich hat gesagt…

HA! Erwischt. Nimm dies !
zu 1. Wie wirklich jeder wissen sollte ist es 42. Wirklich kein Flachs. 42.

Mary Malloy hat gesagt…

Fuchsi, du bist ja süß! *lach* Guck mal hier! :)))

Demian hat gesagt…

Öh, irgendwie versteh ich den Link zu meinem Post nicht so ganz. Da ich keiner der Beworfenen bin, dein Post thematisch auch so rein gar nichts mit meinem zu tun hat...
*kopfkratz*

RUDHI - DAILY hat gesagt…

Schönes Gingko mit Freuden-Tränen...

Alexandra hat gesagt…

Schönes Bild, ich mag Ginko... und so, mit dem Regen drauf sieht er einfach schön aus.

Und danke, die Antworten waren doch sehr interessant zu lesen und man braucht nicht immer ein Essay schreiben ;)

Danke und gute Nacht meine Liebe.

Alexandra

Fuchsi hat gesagt…

wundermich, nachplappern kann ja jeder. ;)

Mary, ups... Das hatte ich ja völlig vergessen! Andererseits hast du meine Fragen ja noch nicht beantwortet. ;)

Demian, Link zu deinem Post??? Welcher Link zu deinem Post? Bin gerade ehrlich verwirrt, als erleuchte mich mal, bitte...

Rudhi, ja, fand ich auch - und da ich Gingko ja so liebe... :)

Alexandra, ich auch. :)
Dir auch eine gute Nacht und süße Träume! :)

Demian hat gesagt…

Bei mir befindet sich ein backlink zu deinem Post.Keine Ahnung, warum.
*schulterzuck*
Nicht dass es schlimm wäre, aber hab mich halt gewundert...Begründung s.o.

Mary Malloy hat gesagt…

Fuchsi: Das passiert mir auch ab und an. Ich glaube, dass es daran liegt, dass der verlinkte Post von Demian bei anderen in der Sidebar (wie bei dir unter 'Lauter liebe Leute') selber als Link auftaucht. Schau mal auf die Seite meines Dilemma-Post's, da tauchst du auch als Backlink auf. Wahrscheinlich wertet Blogspot das ab und an auch als Link. Was genau man dafür/dagegen aber machen kann/muss, hab ich noch nicht herausgefuden. Mich störts aber auch nicht weiter. :)

Demian hat gesagt…

Mary scheint Recht zu haben, das funzt wohl iwie automatisch, denn jetzt hat sich der Link geändert. Nu wird auf dein "Bondage"-Post gelinkt. Aber das passt ja dann rein thematisch wieder. Fesselnd wie mein Blog...ähm *hüstel*, ich geh dann ma ;)