Donnerstag, 23. Juli 2009

Wie albern...

Als Fan der Twilight-Bücher von Stephenie Meyer habe ich mich ja schon geoutet.
Ich habe auch zugegeben, dass es natürlich keine ernstzunehmende Vampirliteratur ist, außerdem kitschig, schmalzig, Herzschmerz und überhaupt.
Gut.
Ich find's trotzdem toll... ;)
Entsprechend freu ich mich jetzt natürlich über den offiziellen Trailer zur Verfilmung des zweiten Teils (New Moon - Biss zur Mittagsstunde), auch wenn es natürlich tragisch ist, dass er erst im Januar in die deutschen Kinos kommt.
Aber gut.
Vorfreude ist ja bekanntlich eh die beste Freude...

Kommentare:

Kessi hat gesagt…

...bis zum Januar machen wir derweil großes Kino hier, was denkst Du? :-))

Rachel hat gesagt…

...schmelz...nichts gegen Edward...seufz...


lachend, Rachel

Michaela hat gesagt…

Auch ich bin ganz verrückt nach diesen Büchern... "verschämtgrins"

Hab mir von meinen Mädels den 4. Band zu Weihnachten schenken lassen - die anderen 3 hatte ich schon - dann habe ich innerhalb einer Woche alle Bände förmlich gefressen. Schade, dass es nicht mehr gibt... ;)

Der Imperator hat gesagt…

Kein Kommentar!
Meine Mutter macht mich inzwischen schon wahnsinnig mit diesen Büchern.

Ich habe sogar mal reingeschnuppert und dann das Kapitel Twilight nach 20 Seiten für immer zu den Akten gelegt.

Wie albern! ;-)
Definitiv kein Buch/Film für mich.
Ich wünsch Euch trotzdem viel Spaß damit. Ich bleib lieber bei der "ernstzunehmenden Vampirliteratur". ;-)

Michaela hat gesagt…

@Imperator: WO gibts ernstzunehmende Vampirliteratur???! Das ist doch ein Paradoxum an sich *kicher*

Paramantus hat gesagt…

...und da geht der triefende sülzige Kitsch also in die nächste Runde... :-P

Fuchsi hat gesagt…

Also, ich fürchte, die Twilight-Bücher sind einfach ein "Mädchen"-Ding. *ggg*

Kessi, Rachel und Michaela, ich bin froh, dass ich nicht allein mit dieser Neigung bin. :)

Imperator & Paramantus, wie gesagt, Mädchending... ^^
Aber da ich ja sonst recht kompatibel mit männlichen Interessen bin, dürft ihr mir das verzeihen. ;)

Undomiel hat gesagt…

Hach ja, in der Hinsicht bin ich leider (noch) im Rückstand.
Hab erst Buch 1 und 2 gelesen, und auch den Film hab ich noch nicht gesehen.
Aber ich arbeite daran.

Schwesterchen, wär das nicht ein Film zum gemeinsam gucken, ohne lästernde Männer? ;-)

Der Imperator hat gesagt…

@Alexandra
Das nächste mal lass ich die Anführungsstriche weg, das wird ja anscheinend eh überlesen. ;-)

Ich meinte damit Weltliteratur wie Bram Stoker's Dracula oder "Die Familie des Vampirs" von Alexei Konstantinowitsch Tolstoi. Bücher die den Mythos Vampir auch gerecht werden und einem Schauer über den Rücken jagen. Schauerromantik halt. ;-)

Und wenn wer mal was über ein wirklich charismatischen Vampir lesen möchte dem empfehle ich die Fantasy Trilogie "Das Jahr des Greifen".

Paramantus hat gesagt…

Aber natürlich verzeihe ich dir... ;-)

Fuchsi hat gesagt…

Imperator, ich les ja Vampirliteratur grundsätzlich gerne und hab auch die "Klassiker" hier - und hab mich trotzdem von "Twilight" einwickeln lassen... *g*

Paramantus, du bist so gut zu mir! :)