Mittwoch, 17. Juni 2009

Dies und das und ein Stöckchen von Kessi



Heute Nacht habe ich geschlafen als hätte man mich niedergeschlagen - irgendwie forderten die letzten, sehr anstrengenden Tage doch ihren Tribut. Nur mit dem Ausschlafen war's nichts, weil irgendjemand an meiner Haustür Sturm klingeln musste und dann, als ich schließlich dort ankam, noch nicht mal gewartet hatte. Ich mag solche Leute...
Naja, es wird nichts Wichtiges gewesen sein, also, was soll's und Schlaf wird ja eh überschätzt.

Ansonsten bin ich immer noch erschöpft und reichlich traurig, dazu gestresst, entnervt und allgemein allmählich ein bisschen am Ende meiner Kräfte angekommen. Kein guter Zustand, wirklich nicht.

Versuche ich's halt mal mit Ablenkung und nehm mir das von Kessi erfundene Monatsstöckchen mit - es passt gut zu meinem "Farbe bekennen"-Nachschlag, denn auch hier geht es darum, Dinge von sich zu erzählen, jeden Monat neue und immer assoziiert zu den Buchstaben des Monats. Eine sehr hübsche Idee!
Also dann, der JUNI.

J - wie Jäger. Ich stamme aus einem Jägerhaushalt. Meine beiden Eltern sind (bzw. waren) Jäger mit eigener Jagd und allem Drum und Dran. Oft, wenn ich von der Schule heimkam und mein Rad in den Schuppen stellen wollte, baumelte dort ein totes Reh von der Decke zum Ausbluten...
Ich selbst empfand übrigens NIE irgendwelche Ambitionen zur Jagd, im Gegenteil. Eine Tatsache, die insbesondere meinen Vater immer sehr frustriert hat.

U - wie Untreue. Eine meiner absoluten Todsünden und ein sicherer Weg, es sich gründlich und langfristig mit mir zu verderben.

N - wie nachtaktiv. Bin ich. Uneingeschränkt und ohne Hintertüren. Und zwar schon immer. Als Kind brachte ich meine Eltern an den Rand der Verzweilfung, weil ich so spät ins Bett ging, bzw. wenn man mich früher reinsteckte, einfach nicht schlafen konnte. Jetzt könnte man annehmen, mein Biorhythmus sei so verdreht, dass ich dann tagsüber müde bin, aber tatsächlich ist er mittlerweile so weit verschwunden, dass ich schon unter extremem Schlafmangel leiden muss, um überhaupt müde zu werden. So oder so, die Nacht ist meine Zeit und zwischen Mitternacht und 4 Uhr morgens bin ich auch definitiv am kreativsten.

I - wie "Ich" - meistens die Person, an die ich als Letztes denke...

Kommentare:

RUDHI - DAILY hat gesagt…

Also ich bleib Dir treu, und Du bist ja nachts geboren! Gute Erholung wünscht Dir ein Zeitloser:)

RUDHI - DAILY hat gesagt…

PS: Bezaubernde Feuer-Lilie?! Im chinesischen bist Du Feuer-Schlange:)

Andy hat gesagt…

Vergiss dich nicht und denk auch manchmal nnur an Dich!!

druide hat gesagt…

macht immer wieder spass..............du hast ja sogar humor. und er gefällt mir!!! liebe grüsse druide

Kessi hat gesagt…

:- ) Schön, dass Dir das Stöckchen gefällt!!

Paramantus hat gesagt…

nachtaktiv. willkommen im club :-D

Fuchsi hat gesagt…

Rudhi, das freut mich sehr. :)
Feuerschlange und Wasserfisch... Das gefällt mir. :)

Andy, ich versuch's...

druide, "sogar Humor"... *lach*

Kessi, war eine tolle Idee von dir! Ich freu mich schon auf den nächsten Monat. :)

Paramantus, sehr schön, noch einer. :)