Mittwoch, 17. Juni 2009

Vielen Dank!



Erstmal ein riesengroßes Dankeschön an Andy, der mir diesen wunderschönen Award verliehen hat! Das ist nicht nur grundsätzlich sehr lieb, sondern kam an einem für mich doch sehr düsteren Tag auch mehr als gelegen. Vielen Dank für die Sonnenstrahlen, sie taten (und tun) gut. :)

Dann ein großes Dankeschön an alle, die ob der Amselgeschichte mitgehofft, Daumen gedrückt und so liebe (Trost)Worte gesandt haben. Vielen, vielen Dank einfach. Ihr seid super.

Ich möchte nun auch meinerseits ein paar Sonnenstrahlen verschicken und zwar an
Alexandra, Mary Malloy und rebhuhn - nicht nur, weil sie schöne, witzige, anregende undundund Dinge schreiben, bei denen ich immer wieder gern mitlese, sondern vor allem, weil ich den Eindruck habe, dass alle drei Mädels momentan ebenso wie ich ein paar Sonnenstrahlen gut gebrauchen können. Haltet die Ohren steif!

Ansonsten kann ich momentan nicht so viel schreiben. Mein Tag war (wie überraschend) wenig erfreulich, zusätzlich zur Amselgeschichte gab's noch einen weiteren Tiefschlag und langsam finde ich, ich habe mein Jahrespensum an schlechten Nachrichten, Katastrophen und Hiobsbotschaften LOCKER erfüllt - hoffen wir doch einfach, dass der Award ein gutes Omen ist, dass es endlich wieder bergauf geht.

Mittelschwer deprimiert grüßt
Fuchsi

Kommentare:

Mary Malloy hat gesagt…

Hach, Sonnenstrahlen... ich danke dir und drück dich feste!

Alexandra hat gesagt…

Guten Morgen Fuchis

Oh, wie schön!! Ein paar Sonnenstralen für mich? Danke dir viel mal das ist ja lieb *knuddel* Werd ich nachher gleich mal einbauen ;)

Guten Start, dennoch, und liebe Grüsse
Alexandra

rebhuhn hat gesagt…

danke :D ich freue mich sehr! - wird aber leider frühestens donnerstag was mit dem einbauen, weil ich die warmen worte für den post wohl erst _nach_ meinem vortrag aufbringen kann ^^.