Sonntag, 31. Mai 2009

Das ABC-Projekt - Woche 2: B



Ein kurzer Sprung
Der Sturz in die Seiten
Der Alltag verschwimmt

Flügel aus Papier
Tragen mich fort
Weiter
Als jedes Flugzeug
Es könnte

_____________________________________________________________________________________

Dieses Foto nenne ich Bunte Bären beim Bücherboard - ich find Alliterationen nämlich toll. ;)
Und Bücher. Vor allen Dingen Bücher.
Schon als Kind habe ich es geliebt, vorgelesen zu bekommen (und meine Ma hat das netterweise auch stundenlang getan) und seit ich lesen gelernt habe, verschlinge ich sie selbst. Kein Wunder, dass mein Haus überquillt vor lauter Büchern und ein Ende ist auch nicht abzusehen.
Ich liebe Bücher.
Sachbücher und Romane, Belletristik und Literatur, Fantasy und Realismus und und und. Es gibt kaum ein Gebiet, das ich nicht lese.
In einem meiner Lieblingscomics steht der schöne Satz "Manchmal denke ich, Bücher sind die einzigen Freunde, die es sich zu haben lohnt." Das ist natürlich ein bisschen überspitzt, aber Bücher SIND großartige Freunde und ich würde sie nicht missen wollen. :)

Kommentare:

kleines Teufelchen hat gesagt…

so ne leseratte?
könnte dir viele Bücher empfehlen *g*

die bären haben irgendwie was liebes an sich..^^

Alexandra hat gesagt…

Ja, ich lese auch alles gerne, solange es gut ist und mich das Thema interessiert :) Was wär die Welt ohne Bücher, aber... die Liebe zu den Büchern entdeckte ich erst etwas später, so mit 13 /14. Vorher hab ich mich genug mit den Schulbüchern abgeplagt. Aber seit da, les ich jeden Monat mindestens 1 Buch, früher also ich noch keine Kinder hatte las ich locker 5 oder mehr im Mona. Klar reduzierte sich das Volumen drastisch als ich Mutter wurde aber jetzt sind die Kids schon gross und es werden wieder mehr.... So schön... =))

Also, viel Spass beim lesen meine liebe Fuchsi ;)

Marco hat gesagt…

Lesen, tolle Sache. :)
Schönes Gedicht im Übrigen.

Welches Comic?

RUDHI - DAILY hat gesagt…

Schönes Poem! Soso, Oscar, der Wilde;-) Solchen LeserInnen bin versucht, meine eigenen Bücher zu empfehlen; meine an sich geräumige Atelier-Mansarde quillt über von Bücherstößen mit schmalem Wegelabyrinth, und es macht mich fast wahnsinnig, wenn ich ein bestimmtes Buch suche, und ich nach dem Absuchen der Regale Bücherstöße und Bananenschachteln voller gebundenes Papier umstapeln muss... Muss an der Schlange liegen, die die Weisheit liebt. Bücher sind Labyrinth-Gärten des Geistes! Bärenstark;-)

Andy hat gesagt…

Da hast Du ja fast Haribo fotografiert ;-)

Patrizia hat gesagt…

Du sprichst mir aus der Seele. Lesen ist wirklich etwas wunderbares.
Und Leser haben auch irgendwie nie Langeweile ;-)
LG Pat

Gabriela hat gesagt…

Bären als Bücherwächter gibts bei mir auch und die Liebe zu beiden überdauerte viele andere Lieben

Dein kleines Gedicht bewahre dir gut - gelungene Worte!

Blätternde Grüße :-)

Fuchsi hat gesagt…

Teufelchen, mach doch - ich freu mich immer über Anregungen. :)
Und ja, es gibt auch liebe Dinge bei mir. ^^

Alexandra, du sagst es. :)
Ich bin noch bei 5 bis 6 Bücher pro Monat und wie ich sehe, muss ich die kinderlose Zeit ausnutzen. ;)

Marco, allerdings. Und danke. :)
Und - passend zu deinem Ava - "Calvin und Hobbes". Wo sonst findet man so weise Worte. ;)

Rudhi, danke. :)
Ja, unter vielen anderen auch Wilde. *g*
Allerdings bin ich bezüglich meiner Bücher bestens organisiert und weiß (fast) immer, wo jedes ist - ist auch Notwehr, sonst würde ich regelmäßig beim Suchen verzweifeln. ^^

Andy, vielleicht beim Thema "bunt". :D

Patrizia, du sagst es. :)

Gabriela, das kommt mir vertraut vor. :) Bären und Bücher sind bei mir auch unter den langlebigsten Lieben.
Vielen Dank! :)