Donnerstag, 14. Mai 2009

Farbe bekennen - Tag 14: Grün



An jenem glücklichen Frühlingstag
Träumend
Unter einem Dach von Blättern
Streckte ich die Hand ins lichte Grün
Und pflückte
Ein Stück Hoffnung
Für die kommenden Jahre

Der Frühlingstag ist lang vergangen
Der Geschmack des Traumes
Ist noch so süß
Wie damals

_____________________________________________________________________________________

Was kann ich zur heutigen Farbe mehr sagen als: Ich liebe Grün. Für mich ist diese Farbe pure Lebensenergie. Frische Blätter, treibende Bäume im Frühling, Gras und Gräser, Blumen und Kräuter...
Ich bin gegen all das allergisch, aber ich liebe es trotzdem und es bringt mich immer wieder zum Lächeln, es macht das Atmen leichter (und das trotz verstopfter Nase) und es lässt mich Flügel spüren, die den Rest des Jahres vor sich hinstauben... :)

Um dieses Thema nicht unnötig auszuweiten, möchte ich schon jetzt allen Gratulanten und den (leider wenigen) FanArt-Sendenden mein herzlichstes Dankeschön sagen. Ein eigener Post zum Thema kommt natürlich noch aber ich gestehe - im Moment bin ich zu müde...

Kommentare:

Verena hat gesagt…

Was für ein schönes Bild und auch das Gedicht ist wieder klasse!!
LG Verena

Quizzy hat gesagt…

Oh ja, was gibt es Schöneres als an einem warumen Frühlingstag unter so einem Blätterdach zu sitzen - oder noch besser, zu liegen!

Liebe Grüße
Quizzy

Quizzy hat gesagt…

Hmmm ... warum hat sich jetzt in mein "warm" ein "u" reingeschlichen? Und warum regnet's heut schon wieder???? Fragen über Fragen ... ;-)

Noch einen lieben Gruß dalass!
Quizzy

Alexandra hat gesagt…

Super Bild!!
Solche schiess ich auch immer wieder gerne. Und zum gedicht kann ich nur sagen... Schön =) Auch ich habe in etwa die gleichen Assoziatinen bei Grün... nur fehlt mir für heute noch ein Motiv ... mal sehenw as ich finden werde.

Liebe Grüsse
Alexandra

RUDHI-Daily hat gesagt…

Wunderbares GRÜN! Aus Gelb mit Blau in unzähligen Tönen mischbar, kündet es von sonniger Freundschaft und offener Freiheit zugleich; und ist Freundschaft nicht die freie Liebe? Unter die Freundschaft sollte keine Liebe jemals fallen, denke ich.

Andy hat gesagt…

Grüner geht es nicht mehr !!
Das Blätterdach sieh schön aus :-)

Meadow hat gesagt…

Wow, das Gedicht is wirklich super. Ich muss ehrlich sagen - eigentlich mag ich Gedichte, die sich nich reimen, nich so sehr, aber deine sind einfach nur wunderschön :)

Das Bild is auch großartig geworden, echt klasse. Und deine Assoziationen kann ich nur teilen :) Grün is einfach super ;)

Elisha hat gesagt…

Hej klasse, ich mag Kastanien gerne...
Schönes Foto!

Liebe Grüße Elisha

Fuchsi hat gesagt…

Verena, dankeschön! :)

Quizzy, du sagst es. Und wie sich das gehört, steht die Kastanie sogar in einem Biergarten. ;)

Alexandra, ja, da macht schon das Fotographieren Spaß. Nach oben in einen grünen Himmel gucken... *g*

Rudhi, treffend gesagt, wie immer!

Andy, danke! Ja, das ist so die zweite Variante des Münchner Himmels... ;)

Meadow, vielen Dank! :)

Elisha, auch vielen Dank. Kastanien sind schon was Tolles - auch ein Baum, der sehr viel Energie hat.