Freitag, 29. Mai 2009

Der Mann, ein Griff ins Klo



Es ist Suchberiff-Zeit! :)
Und ich kann euch sagen, die Woche 18. - 24. Mai hat es mir ganz schön schwer gemacht, denn sie lieferte ein paar skurile Suchbegriffe.

So frage ich mich beispielsweise immer noch, welche spannende Geschichte hinter dem Suchbegriff "Nudelsalatschlacht" stecken mag - ist das eine Form des Schlammcatchens, die mir bislang nicht bekannt ist? Eine Idee für den nächsten Kindergeburtstag? Oder doch ein traumatisches Erlebnis vom letzten All-Inclusive-Urlaub?
Vor meinem geistigen Auge sehe ich schreiende Menschen, die sich in riesigen Nudelsalatschüsseln winden, Ordnungskräfte mit Schöpfkellen und speziell umgebaute Wasserpistolen voll mit Rigatoni und Mayonaise...
Ich gebe zu, das WOLLTE ich nicht zeichnen...

Oder der nächste Suchbegriff: "Tanzende Meerschweinchen"
Das klingt auf den ersten Blick sehr niedlich, aber ich befürchte dahinter die nächste Stufe der Klingelton-Evolution. Mauli ist tot, hier kommen Meeri, Schweini und MeSchwi, die tanzenden Meerschweinchen, mit ihrem neuen Lied "Du musst ein Schwein sein" ...?
Und dabei mag ich Meerschweine!
Nein, ich will mir nicht vorstellen, dass nun auch diese possierlichen Tiere in den Händen der Klingelton-Mafia zu verstand- und nervenzerfetzenden Waffen werden, ich möchte nicht den Fernseher einschalten und lieblos am Computer animierte Meerschweinchen über den Schirm und fürderhin durch meine Alpträume tanzen sehen und ganz sicher werde ich nicht einen ersten Entwurf für dieses Grauen zeichnen und mich so zum Werkzeug des Bösen machen lassen!
Noch eine Zeichnung, die ausfiel also...

So entschied ich mich also für einen harmloseren Suchbegriff und landete bei

Der Mann, ein Griff ins Klo

Mal ehrlich, der ist doch wieder sehr schön. Nach all den einsamen Männern, die ihre Ex (die Schlampe!) im Netz wiederzufinden suchten, scheint sich nun auch eine Frau diesem illustren Spiel angeschlossen und sich auf die Suche nach Leidensgenossinnen begeben zu haben. "Der Mann, ein Griff ins Klo" - Worte tiefer Frustration und doch gleichzeitig so voller Erkenntnis und Selbsterkenntnis! Da wird nicht nur unrefelektiert beleidigt, nein, da wird auch die Eigenverantwortung anerkannt, denn schließlich hat man ja selbst in die Toilette gegriffen! (...um WAS zu finden, frage ich mich da spontan, aber dies nur am Rande...)

Passend zu diesem faszinierenden Suchbegriff habe ich mir erlaubt, einen neuen Cartoon aus "Hel's Kitchen" zu posten, denn wo weiß man besser über die Minderwertigkeit des angeblich so starken Geschlechts Bescheid als dort?
Eben.
Und sollte sich mal wieder jemand diesem oder einem ähnlich gestrickten Suchbegriff zuwenden, so findet er vielleicht wenigstens Trost.

Zum Abschluss darf ich dennoch anmerken, dass ich die Meinung der unbekannten Sucherin nicht teile. Selbstverständlich sind Männer KEIN Griff ins Klo. Stattdessen sind sie ausgesprochen niedlich und vielseitig verwendbar. Und geben mit der richtigen Erziehung hervorragende Sklaven ab. ;)

Kommentare:

wundermich hat gesagt…

Mann sollte aber nicht vergessen zu erwähnen, dass Fuchsi laut eigener Aussage bei der erziehung in ihrem Sinne bisher wenig erfolgreich war.

Kommt vielleicht daher, dass ja eigentlich der Mann der Herr im Hause ist....


;-P

Fuchsi hat gesagt…

wundermich, ich war erziehungstechnisch bislang immer höchst erfolgreich - nur bei dir habe ich aufgegeben, aber das liegt natürlich daran, dass deine Substitution in naher Zukunft ohnehin beschlossene Sache ist... ;)

wundermich hat gesagt…

UPS!

Alexandra hat gesagt…

*gg* Also was die Schlachtangeht, so oder so, ich wil das nicht aufräumen müssen ;)

Tanzende Meerscheinchen... also wenn jetzt stehen würde schwimmende Meerschweinchen ok, aber tanzende? Was haben die sich wohl reingezogen?!

Und der Mann... ne aber bitte, also ein Griff ins Klo ist der bestimmt nicht... und Fuchsi, hast völlig recht *fg*

Die Kunst daran ist ja nicht mal das erziehen sondern den Männern das Gefühl zu geben sie wären die Herren im Haus *zu wundermich schiel*

RUDHI - DAILY hat gesagt…

Gehst Du zum Mann, vergiss den Klobesen nicht! Ich muss aufs Klo, harharhar:)

Andy hat gesagt…

Phuu da haben wir Männer ja im letzten Abschnitt doch noch die Kurve gekriegt!!

Ashmodai hat gesagt…

Immer wieder herrlich, durch die Suchbegriffe zu stöbern.
Die sind teilweise so kurios, dass man sich nur wundern kann.

Blossom hat gesagt…

Meerschweinchen... *schwelg*... Fluuuuuuse... *träum* Äh...sie gehören nicht unbedingt zu meinen Favoriten, die Meerschweinchen, aber... da gibt es dieses eine Exemplar... sie heißt eben Fluse und macht ihrem Namen alle Ehre. Sie ist ganz weiß und puschelig... hab' sie mal eine Weile gekrault, bis mir gesagt wurde, dass das nicht der Kopf sei... ähem... wie auch immer.
Über irgendeine virtuelle Wiese hüpfend und geistigen Durchfall singend möchte ich sie auch nicht bei Jamba sehen... *grusel*

Magdarine hat gesagt…

wie findest du die Suchbegriffe, über die deine Seite gefunden wird??? die sind immer so skurril...

Fuchsi hat gesagt…

Alexandra, stimmt, diejenige, die das dann aufputzen muss, kann einem leid tun. :D
Und zu allem anderen lächle ich dir einfach in stiller Zustimmung zu. Ich denke, wir verstehen uns. ;)

Rudhi, nett gesagt. *g*

Andy, ja, ich mag euch doch. Meistens. ;)

Ashmodai, du sagst es - vor allen Dingen frage ich mich immer, ob die Leute dann eigentlich sehr enttäuscht sind, wenn sie bei mir landen. ^^

Blossom, das ist ja mal eine klasse Geschichte. *lach*

Magda, ich hab dir bei dir im Blog eine Anleitung geschrieben. :)

wundermich hat gesagt…

Also ich mag die Merschweinchen...