Donnerstag, 28. Mai 2009

Farbe bekennen - Zugabe Nr. 3: Pink, Lila, Hellblau

Ich kann immer noch nicht schlafen. Liegt teilweise an den Schmerzen, teilweise am Husten und teilweise am Stress. Unschön. Vor allem der Husten, den Rest bin ich besser gewöhnt.
Gut, Husten sollte ich eigentlich auch gewohnt sein, da sich ja bei mir JEDER vorbeikommende Infekt augenblicklich auf Hals, Stimmbänder und Bronchien legt und ich jedesmal für Wochen huste, als würde meine Lunge ein paar gewagte Fluchtpläne hegen, aber da er wenigstens nicht monatlich oder noch öfter kommt, ist er von den dreien doch der Unvertrauteste. Sie machen trotzdem ein ziemlich gutes Team...

Naja, genug der Klagen, machen wir lieber in Ablenkung, ehe ich doch noch mein Herz für die Pläne mit dem Hausdach entdecke, und ich erzähle euch drei weitere bunte Insidergeschichten. :)

PINK

Keine Angst, ich gestehe jetzt nicht, dass ich heimlich pink liebe und einen Schrank von solchermaßen farbiger Kleidung habe. Ich gestehe aber eine weitere Sucht! Seit circa einem halben bis 3/4 Jahr gibt es nämlich ein neues Getränk auf dem Markt und ich habe mich Hals über Kopf in selbiges verliebt.
Ich nenne es liebevoll "Metaphersaft", denn für mich ist es eine einzige Metapher auf das Leben. Es sieht hübsch aus, beim ersten Probieren schmeckt es süß, aber der Nachgeschmack ist bitter und je mehr du davon trinkst, desto intensiver wird er. Nichtsdestotrotz macht es schnell süchtig und obwohl man eigentlich einiges daran zu bemängeln hätte, möchte man mehr davon.
Tiefsinnig, gell? ;)
Süßer findet es übrigens widerlich. Was sagt uns das jetzt tiefenpsychologisch...

LILA

Nein, das ist nicht, was ihr gerade alle gedacht habt.
Aber ich gebe zu, es sieht genau so aus. Was auch der Grund sein dürfte, weshalb ich es gekauft habe, denn ich musste mich bei dem Anblick im Drogeriemarkt vor Lachen fast wegschmeißen. Der Marketingfuzzy, der auf diese subtile Designidee kam, sollte wirklich einen Extrabonus bekommen!
Tatsächlich enthält diese zweideutige Verpackung übrigens Gleitgel. Da es aber extrem pappig und schnell trocknend ist, habe ich nur die Etiketten abgezogen und jetzt hat es seine eigentliche Bestimmung als Dekorationsobjekt in meinem Wohnzimmer gefunden. Ich kann euch sagen, es sorgt für sehr interessante Mimiken bei meinen Besuchern. ;D

HELLBLAU

Kommen wir zum Abschluss noch zu etwas weniger Verfänglichen, aber auch sehr entspannenden... *g*
Mein persönliches Relax-Ritual: Badewanne einlaufen lassen, Meersalz rein, eine CD mit Meeresgeräuschen auflegen und dann einfach reinlegen und die Augen zumachen. Leider kam ich schon länger nicht mehr dazu, aber es ist immer ein kleiner Entspannungsausflug zwischendurch und wer hat den nicht ab und an nötig?

Kommentare:

Kessi hat gesagt…

:- ))...muss noch wegen lila schmunzeln...

Erst mal GUTE BESSERUNG noch wegen dem verflixten Husten. Schick ihn in die Hölle.... und dann nimm ein heisses Bad und entspanne Dich =).

Liebe Grüße - Kessi

Stumpfi hat gesagt…

Haha..gesteh..du hast ein Barbie-Syndrom. Willst Ken die Schuld am husten geben..
gute Besserung
Micha

Nordlicht hat gesagt…

Berry-Schwepps - gibt es das wohl auch bei uns?! Muss ich auch mal probieren, tönt ja echt spannend!
Das lila Ding ist ja wirklich extrem zweideutig!..
Aber dass Du in ermordetem Salz badest hätte ich Dir echt nicht zugetraut...

Der Imperator hat gesagt…

Ja Ja Gleitgelverpackung.

Wer's glaubt ... ;-)

Katinka hat gesagt…

*lach*, lila ist gut ;-)

Das Getränk sieht...interessant aus ;-)

Gute Besserung!

liebe Grüße
Katinka

RUDHI - DAILY hat gesagt…

Mit Salbei-Tee gurgeln verkürzt das Leiden! Lustige Dinge sammelst Du... (Plastikflaschen bringen übrigens neuestens bewiesen durch ihre Hormonabsonderungen ins Getränk den körpereigenen Hormonhaushalt durcheinander...)

Heike hat gesagt…

Gute Besserung auch von mir.
PS
nu hast du mich mit der mail-Ankündigung neugierig gemacht und dann kommt nüschts *schnüff* ;-)

Anonym hat gesagt…

hmm...vielleicht kommen Deine Krämpfe nicht nur von den 5 Tagen sondern auch von dem gräßlichen Saftl....think about...

Fuchsi hat gesagt…

Kessi, vielen Dank! Ich geb's dem Husten weiter. ;)

Stumpfi, Barbie-Syndrom??? Ne, nicht so wirklich. Und einen verantwortlichen Ken konnte ich auch noch nicht ausmachen. Schade eigentlich! ;)

Nordlicht, musst mal gucken, ich find das Zeug extrem lecker, aber es scheiden sich wohl die Geister dran. *g*
Ermordetes Salz??? Klär mich bitte mal auf, was das bedeuten soll, versteh ich grad nicht.

Imperator, nie glaubt mir einer! :D

Katinka, vielen Dank! Das Getränk ist auch interessant. ^^

Rudhi, das mit den Plastikflaschen wusste ich noch nicht, ist ja spannend. Salbei-Tee? Muss ich mal gucken, ob ich noch welchen habe.

Heike, danke. Ich schwöre hoch und heilig, spätestens am Wochenende hast du Post! :)

Anonym, da ich die Krämpfe schon 21 1/2 Jahre lang hatte, bevor es den Saft auch nur gab, bezweifle ich diese Theorie. ;)

Paramantus hat gesagt…

Das Gleitgel ist in der Tat Schrott. Wenn du was gutes brauchst, dann frag mich. Für irgendwas muss der Job im Sexshop ja gut sein, hehe... ;-)

Blossom hat gesagt…

Bin gerade durch Demians Page hierhergestolpert und hab' mich schon auf der ersten Seite so ziemlich weggeschmissen.
Selbstverständlich nicht wegen deines Leides, sondern eher ob der spaßigen Schreibweise.

Und ich glaube, ich hab' jetzt unglaublichen Appetit auf Metaphersaft. Wenn sie das in der Werbung auch so nennen würden, fände der bestimmt reißenden Absatz. :)

Fuchsi hat gesagt…

Paramantus, ich komm gegebenenfalls drauf zurück. Im Normalfall bevorzuge ich allerdings Massageöl - das ist so schön vielseitig UND gut für die Haut. *g*

Blossom, das freut mich zu hören. :)
Ich finde auch, mein Name wäre werbetechnisch viel besser - ich sollte mal an Schw**s schreiben. ;)