Freitag, 1. Mai 2009

Weiß - Frei assoziiert

Ich muss euch ehrlich sagen, ich finde das "Farbe bekennen"-Projekt toll. Ich bemerke, dass ich den ganzen Tag mit viel offeneren Augen durch's Leben laufe und mit einem Mal fällt mir die Tagesfarbe (weiß) an allen Ecken und Enden auf, wo ich sie vorher gar nicht bemerkt habe!
Deswegen will ich meinen Tagesbeitrag aber nicht ändern, nein, ich bin ganz glücklich mit meinem Weiß-Statement aus dem vorigen Post - ich liefere aber trotzdem noch ein paar Assoziationen zum Thema nach, die mir so im Laufe des Tages begegnet sind und eine Erwähnung verdient haben. :)


Das heutige Mittagessen zum Beispiel - wie bei uns am 1. Mai Tradition gab es den ersten Spargel des Jahres. Ich muss dazu sagen, dass ich Spargel liebe und mich die (viel zu kurze) Saison hindurch gut einzig und allein davon ernähren könnte. Dass er außerdem noch (relativ) weiß ist, passte mir heute hervorragend ins Konzept. *g*


Ebenfalls weiß ist die Blüte des Frühapfelbaumes in unserem Garten. Dieses Bäumchen ist nicht nur hübsch umd trägt sehr leckere Äpfel, er ist auch mein ganz persönlicher Baum, denn mein Opa pflanzte ihn anlässlich meiner Geburt. Und zwar nicht irgendwann, sondern sobald die Geburtstnachricht aus dem Krankenhaus kam, stürmte er in den Garten und setzte das damals noch sehr kleine Bäumchen in die Erde. Ein umso beachtlichere Tat, wenn man bedenkt, dass ich am 21. Februar um 1.08 Uhr nachts geboren wurde. :D


Um den Kreis zum Schnee zu schließen - der besagte Baum "verschneit" im Moment den Weg mit weißen Blütenblättern. :)


Nicht weiß, aber Mary Malloy hat sich gewünscht, dass all ihre Leser sich selbst einmal durch den Mangagenerator jagen und wer bin ich, ihr diesen Wunsch abzuschlagen! ;)

Kommentare:

Marco hat gesagt…

Schöne Bilder und extremst genialer Opa. =D

Kessi hat gesagt…

:-) Ja, Dein Opa ist eine Wucht! Die Bilder sind klasse, die Spagel zum Anbeissen und hätte voll Lust auch mitzumachen,mit etwas mehr Zeit wäre ich auch dabei, aber so komme ich einfach bei Dir genießen :-))!!! Und warum klappt das mit dem verflixten Generator bei mir nicht? :-(

Deep blue Nyx hat gesagt…

*gg* Dich hats gepackt wass? Aber find ich gut und es stimmt man geht mit viel offeneren Augen durch die Welt wenn man fotograpfiert.

Aber Spargeln mag ich aus sehr, aber lieber die Grünen. Und ja, die Zeit ist immer so schnell vorbei :(

Jackonly hat gesagt…

Die Aktion von deinem Opa finde ich wirklich herzallerliebst.
Es ist sicherlich ein schönes Gefühl an diesem Baum zu stehen.
Wunderschöne Fotos :)

Leider esse ich persönlich nur den Grünen Spargel, der weiße ist nicht so mein Fall ;)

JonasD hat gesagt…

Ich finde die Bilder klasse, aber auch der Manga-Generator ist super! Schon getestet!

Nordlicht hat gesagt…

Weiss ist eh meine Farbe, ich habe viele Klamotten in Weiss!
Das mit dem Baum finde ich auch eine ganz tolle Sache, zu unserer Hochzeit haben die Trauzeugen uns in der Kirche einen Apfelbaum geschenkt. Jetzt blüht er auch - aber nicht in weiss, sondern rosa.

Elisha hat gesagt…

Spargel, ja das ist doch mal ein ganz außergewöhnlicher Einfall! Mhmmm, ich liebe Spargel...

Liebe Grüße Elisha

Fuchsi hat gesagt…

Marco, danke und allerdings - der Gute war schon klasse drauf. :D

Kessi, du sagst es. Meine Oma berichtete, er habe den Garten damals nut mit Unterhemd und Hose bekleidet gestürmt, damit das Bäumchen so zeitnah wie möglich in die Erde kommt. :D

Du bist natürlich immer gern willkommen, zum genießen, gucken, kommentieren usw. :)

Nyx, ich bin ja eh ein Fotojunkie, wenn man mich dann auch noch anstachelt... *lach*

Jackonly, das stimmt. Ich muss eigentlich fast immer lächeln, wenn ich den Baum sehe.
Grüner Spragel ist auch lecker - aber irgendwie hab ich da für die Zubereitung nicht so das Händchen. :(

Jonas, danke! Dein Manga ist aber auch schick geworden. :D

Nordlicht, ein Bäumchen zur Hochzeit ist auch eine wunderschöne Idee und ein tolles Symbol. :)

Elisha, danke. Und mit dem Spargel lieben, können wir uns zusammentun. :)